Aktuelle Meldungen

Denkmalpolitischer Sprecher der GRÜNEN verlangt Auskunft von Staatsregierung zur Rechenhausbrücke bei Bockau

Donnerstag, 9. März 2017

Der denkmalpolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Wolfram Günther, hat sich mittels einer Kleinen Anfrage zur Sicherung des Kulturdenkmals Rechenhausbrücke bei Bockau an die Staatsregierung gewandt. So möchte der Landtagsabgeordnete unter anderem wissen, worin aus Sicht der Staatsregierung der denkmalpflegerische Wert der Rechenhausbrücke besteht und ob die untere... Mehr ...


Erzgebirgischer Bundestags-Direktkandidat in den Landesvorstand der sächsischen GRÜNEN gewählt

Montag, 6. März 2017

Der Bundestags-Direktkandidat des Wahlkreises 164 (Erzgebirge I), Sebastian Walter, wurde vergangenen Sonnabend auf dem Parteitag der sächsischen GRÜNEN in Dresden als Beisitzer in den sechsköpfigen Landesvorstand seiner Partei gewählt. Dazu Sebastian Walter: "Mir ist wichtig, dass die Problemlagen des ländlichen Raumes noch stärker als bisher Berücksichtigung finden und wir dafür Lösungen... Mehr ...


Bundestagsabgeordneter Kühn: Deutscher Wetterdienst ohne schlüssiges Konzept für Wetterwarte auf dem Fichtelberg

Mittwoch, 1. März 2017

Zum Antwortschreiben des Präsidenten des Deutschen Wetterdienstes (DWD), Prof. Dr. Adrian, an Stephan Kühn, sächsischer Bundestagsabgeordneter von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, erklärt dieser: "Die Wetterstation auf dem Fichtelberg muss erhalten bleiben. Der DWD selbst räumt in seinem Antwortschreiben ein, dass Schneehöhen, Schnee-Wasser-Äquivalent und Bedeckungsgrad derzeit technisch nicht... Mehr ...


Geplantes Parkdeck am Forstparkplatz - Stadt sollte über Alternativen nachdenken

Montag, 27. Februar 2017

Zum geplanten Bau eines Parkhauses in der Schwarzenberger Altstadt im Bereich des Forstparkplatzes äußert sich Ulrike Kahl aus dem Bürgerbüro der GRÜNEN am Markt folgendermaßen: „Da das Projekt des Parkhauses nunmehr konkretere Formen anzunehmen scheint und der Bereich des Forstparkplatzes in den Fokus der Planungen rückt, stellt sich für die Anwohner des Areals sowie für uns GRÜNE die Frage,... Mehr ...


Fichtelberg-Wetterwarte nun auch Thema im Landtag: Fraktionschef Zschocke: „Staatsregierung muss klar Position zum Erhalt der Wetterwarte beziehen.“

Dienstag, 21. Februar 2017

Der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Volkmar Zschocke, hat den Erhalt der Wetterwarte auf dem Fichtelberg im Landtag zum Thema gemacht. So wollte der Abgeordnete u. a. wissen, welche Bedeutung die Staatsregierung der Wetterwarte und ihrer lückenlosen Klimareihen beimisst. In seiner Antwort betont Umweltminister Thomas Schmidt (CDU), dass die Wetterwarte auf dem Fichtelberg... Mehr ...


<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>