Aktuelle Meldungen

Zur Suche nach möglichen Endlagerstätten für Atommüll in Sachsen erklärt Dr. Gerd Lippold, klima- und energiepolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag:

"Wir GRÜNE haben viele Jahre lang für die Beendigung der Kernenergienutzung gekämpft. Jetzt, wo dazu gesellschaftlicher Konsens erreicht ist, beteiligen wir uns selbstverständlich an der Suche nach Lösungen für...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge zeigen sich angesichts der Explosionen beim Chemiekonzern UNIPETROL im tschechischen Litvinov sehr besorgt und fordern die zuständigen Behörden sowohl auf deutscher als auch auf tschechischer Seite auf, eine Gesundheitsgefährdung der Bürger im betroffenen Teil des Erzgebirges durch permanente Messanalysen zu vermeiden und erforderlichenfalls notwendige...

Weiterlesen

Die Erzgebirgische Aussichtsbahn kann künftig mit einer jährlichen Förderung von EUR 200.000 durch den Freistaat Sachsen rechnen, um den Streckenbetrieb auch in den nächsten Jahren fortsetzen zu können. Dies hat das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) nunmehr erstmals in seiner Antwort auf eine Kleine Anfrage der verkehrspolitischen Sprecherin der...

Weiterlesen

Am Freitag, den 31.07.2015 wurden Conny Göckeritz, dem neuen Bürgermeister der Stadt Schlettau von seinem Vorgänger die Amtsgeschäfte übergeben. Er ist nunmehr der erste Bürgermeister der GRÜNEN in Sachsen.

Noch am Tag seiner Amtseinführung bekam Bürgermeister Göckeritz im Schlettauer Rathaus Besuch von Volkmar Zschocke, dem Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN-Landtagsfraktion.

Weiterlesen

Die beiden GRÜNEN-Landtagsabgeordneten Volkmar Zschocke und Petra Zais haben am Freitag, 31.07.2015 an der Stolpersteinverlegung in Johanngeorgenstadt teilgenommen. Die Stolpersteine erinnern an das Schicksal der von den Nationalsozialisten enteigneten, deportierten und ermordeten Familie Lewinsohn, eine angesehene Handschuhmacherfamilie aus Johanngeorgenstadt. Die Verlegung bildete den Abschluss...

Weiterlesen

Am vergangenen Mittwoch, den 15.Juli, war der Fraktionsvorsitzende und gesundheitspolitische Sprecher der GRÜNEN im Landtag, Volkmar Zschocke, während seiner mehrtägigen Hebammentour auch in der Erzgebirgsregion unterwegs. So suchte der Landespolitiker das Gespräch mit der Schwarzenberger Familien-Hebamme Sabine Egermann und Hebammen im Geburtshaus "Glühwürmchen" in Annaberg-Buchholz.

Hintergrund...

Weiterlesen

Die erzgebirgischen GRÜNEN beklagen, dass der Deutsche Wetterdienst (DWD) nun auch auf dem Fichtelberg die manuelle Datenerfassung sowie die sog. Augenbeobachtung einstellen will und ab 2019 auf dem höchsten Gipfel Sachsens nur noch personallos mittels eines automatisierten Messfeldes agieren wird.

Aufgrund von Einsparungsvorgaben aus dem Bundesverkehrsministerium, unter dessen Dach sich der DWD...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge begrüßen die Initiative zur Unterschriftensammlung, die den Abriss des denkmalgeschützten Stadtcafes in Zschopau verhindern möchte und bedauern die mehrheitliche Entscheidung des Stadtrates bezüglich des historischen Hauses. "Dass Bürgern das Auslöschen dieses stadtbildprägenden Gebäudes nicht egal ist, zeugt hohem zivilgesellschaftlichen Engagement. Denn mit...

Weiterlesen

Der GRÜNEN-Bundestagsabgeordnete Stephan Kühn war am 10. Juli im Rahmen seiner Sommertour unterwegs in der (künftigen) Welterbe Montanregion Erzgebirge.

Weiterlesen

Zum FP-Artikel vom 10.07.2014 "Schönheider Rat schmettert Tempo 30 ab" erklärt der verkehrspolitische Sprecher der erzgebirgischen GRÜNEN, Sven Krahnert, folgendes:


"In zahlreichen Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass die Geschwindigkeit von 30 km/h innerhalb von Ortschaften besonders zur Verbesserung der Sicherheit von Fußgängern und Fahrradfahrern, zum Schutz von Kindern, älteren und...

Weiterlesen

Volkmar Zschocke, Fraktionsvorsitzender und sozialpolitischer Sprecher der GRÜNEN-Fraktion besucht von Montag bis Donnerstag (13.-16.7.) auf einer Hebammtourtour die sächsischen Regionen, die laut Einschätzung des Sächsischen Hebammenverbandes unter einem besonders gravierenden Mangel an Hebammen leiden.

Im Rahmen dieser Tour wird er am Mittwoch, den 15. Juli auch Schwarzenberg und...

Weiterlesen

Der sächsische Bundestagsabgeordnete von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Stephan Kühn, besucht am 09.07.2015 während seiner Sommertour den Erzgebirgskreis, um sich über aktuelle Bergbauvorhaben in der Region zu informieren.

So wird sich Kühn über die Neuausrichtung der Erzgebirgischen Fluss- und Schwerspatwerke in Niederschlag (Hammerunterwiesenthal) informieren und auch den Pöhlaer Zinnkammern, die zu...

Weiterlesen