Aktuelle Meldungen

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN traf sich am vergangenen Wochenende am Fuße des Pöhlberges zu einer außergewöhnlichen Mitgliederversammlung, um per Mitgliederentscheid über die inhaltliche Schwerpunktsetzung des Bundestagswahlkampfes abzustimmen. Dabei standen bundesweit 58 Schlüsselprojekte des Wahlprogramms zur Abstimmung, von denen neun im kommenden Wahlkampf ein besonderes Gewicht...

Weiterlesen

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN trifft sich am Samstag, den 08. Juni um 17.00 Uhr, am Grillplatz unterhalb des Pöhlberges zu einer außergewöhnlichen Mitgliederversammlung, um per bundesweiten Mitgliederentscheid über die inhaltliche Schwerpunktsetzung des Bundestagswahlkampfes abzustimmen.

Der GRÜNE Mitgliederentscheid ist eine vollkommen neue Form von basisdemokratischer Beteiligung,...

Weiterlesen

Der DGB Erzgebirge lädt im Vorfeld der Bundestagswahl zum politischen Frühschoppen mit der Kandidatin und den Kandidaten des Bundestagswahlkreises 164/Erzgebirge I ein. Auch der Bundestagskandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Bert Meyer, wird dabei sein.

Der politische Frühschoppen/Wahlstammtisch findet statt:

Samstag, 8. Juni 2013, 10.00 - ca. 12.00 Uhr
Gaststätte "Einkehr am Tiergarten"
Damaschke...

Weiterlesen

Die Sächsische Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt für Donnerstag, den 06. Juni um 18:00 Uhr zu einer Podiumsdiskussion zu "Abrissförderung und Denkmalschutz in Sachsen" in den Gemeindesaal der Ev.-Luth. Kirchgemeinde in Aue ein.

Kulturdenkmale sind nicht nur wichtig für den Tourismus im Erzgebirge, sondern haben auch eine herausragende Bedeutung für die Identität der Einwohner....

Weiterlesen

Bezüglich der geplanten Abstimmung im Zschorlauer Gemeinderat über den Erwerb eines Flurstückes zur Schaffung eines neuen Gewerbegebietes "Zschorlau West II" appelliert der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an Bürgermeister und Gemeinderat, die folgenreiche Entscheidung gründlich zu überdenken.

"Das, was in Zschorlau passiert, ist typisch kleinkarierte Kirchturmpolitik. Nur wenige hundert...

Weiterlesen

Die öffentlichkeitswirksame Thematisierung des Konflikts Wasserkraft contra Naturschutz, insbesondere das Engagement von FDP-MdL Tino Günther, lassen die Erzgebirgs-GRÜNEN nicht unkommentiert.

Hierzu Bert Meyer, Vorstandsmitglied des GRÜNEN Kreisverbandes:

"Selbstverständlich ist nichts dagegen einzuwenden, wenn die FDP dem Naturschutz Wertschätzung entgegenbringt. Seltsam dagegen die Rolle...

Weiterlesen

Am 29. Mai 2013 ist die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN-Landtagsfraktion auf Einladung des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) zu Gast beim "BVMW Forum Politik" in Annaberg-Buchholz.

Ziel der Diskussionsveranstaltung soll es sein, dass die mittelständische Wirtschaft und die GRÜNEN-Fraktionsvorsitzende in Dialog miteinander treten und ihre Positionen zur Sächsischen Landespolitik...

Weiterlesen

Der Parlamentarische Geschäftsführer und kulturpolitische Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag Dr. Karl-Heinz Gerstenberg hat eine Kleine Landtagsanfrage zum Thema "Denkmalabriss in Drebach (Landkreis Erzgebirge)" gestellt.

 

Hintergrund der Anfrage ist der Verkauf eines denkmalgeschützten Gebäudes in Drebach (Erzgebirge) durch den Freistaat Sachsen zum symbolischen Kaufpreis...

Weiterlesen

In der Diskussion um die Errichtung von Windkraftanlagen im Erzgebirge plädiert die GRÜNEN-Landtagsabgeordnete Eva Jähnigen für einen gezielten und naturverträglichen Ausbau der Windenergie. Für einen überlegten Ausbau hat die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in einer "Repowering"-Studie für den Erzgebirgskreis neun konkrete Tabuzonen benannt.

Dazu erklärt die Landtagsabgeordnete...

Weiterlesen

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge lädt alle interessierten Bürger und Unternehmen herzlich für Donnerstag, den 23. Mai, zur Veranstaltung "Straßenneubau - Beitrag zur Wirtschaftsförderung?" mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn nach Aue ein.

Kühn ist verkehrpolitischer Sprecher der GRÜNEN Bundestagsfraktion und zudem Mitglied im Ausschuss für Verkehr-, Bau- und...

Weiterlesen

Zur gestrigen Mitgliederversammlung der erzgebirgischen GRÜNEN in Aue wurde Vorstandsmitglied und Parteirat Uwe Kaettniß von den stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig als Kandidat für die Auer Oberbürgermeisterwahlen im September nominiert.

Seine Kandidatur begründet Kaettniß folgendermaßen:

"Ich kandidiere in Aue, weil ich zu dieser Stadt ein besonderes Verhältnis habe, weil es die Stadt...

Weiterlesen

Im Jahr 2010 stellte das Umweltbundesamt fest, dass mehr als die Hälfte der befragten Bürger Straßenlärm lästig findet, jeder Dritte leidet unter Fluglärm, mehr als ein Fünftel unter dem Einfluss von Baulärm.

Während das Gehör permanent arbeitet, kann man die Augen schließen und ihnen Ruhe gönnen. Unsere Ohren jedoch sind 24 Stunden auf Dauerempfang und damit ständig dem Umgebungslärm ausgesetzt....

Weiterlesen