Aktuelle Meldungen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßen die Mitteilung der Sächsischen Staatsregierung aus dieser Woche, den Ausbau der B93 über den Erzgebirgskamm nach Tschechien nicht wieder für den Bundesverkehrswegeplan vorzuschlagen. Bleibt es dabei, würde dies die endgültige Streichung und das Aus für das Straßenbauprojekt bedeuten.

Dazu Ulrike Kahl, Vorstandsmitglied der Erzgebirgs-GRÜNEN:

"Der jahrelange Protest...

Weiterlesen

Zum Beitrag "Freie Träger kompensieren Schulgeld über Patenprojekte" in der Stollberger Ausgabe der Freien Presse vom 05. Februar 2013 teilt Annekathrin Giegengack, bildungspolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, folgendes mit:

"Es war vorauszusehen, dass die im Haushaltbegleitgesetz 2011/2012 von Schwarz-Gelb beschlossene Streichung des Schulgeldersatzes, die...

Weiterlesen

Der Kreisvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge hat in dieser Woche ein Positionspapier zur Innenstadtentwicklung im Erzgebirge verabschiedet. Das Papier, das unter dem Titel "Für lebendige Innenstädte in unserer Heimat" steht, nimmt eine Bestandsaufnahme des Innenstadtlebens in den Städten des Erzgebirgskreises vor und zeigt aus Sicht der GRÜNEN bestehende Handlungsoptionen auf.

Dazu...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge kritisieren die jüngsten Äußerungen des Landtagsabgeordneten Alexander Krauß (CDU), der sich gegen den Bau neuer Solarstromanlagen ausgesprochen hatte.

Dazu Ulrike Kahl, Vorstandsmitglied der Erzgebirgs-GRÜNEN: "Wenn Herr Krauß den Ausbau der Solarenergie stoppen will, übersieht er, dass sich zahlreiche erzgebirgische Handwerksbetriebe auf die Montage und...

Weiterlesen

Die Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bundestagswahlkreis 163 "Chemnitzer Umland-Erzgebirgskreis II" haben auf ihrer Nominierungsversammlung am Freitag, dem 18. Januar 2013, in Hohenstein-Ernstthal den früheren mittelsächsischen Kreisrat Dan Fehlberg zum Bundestagsdirektkandidaten gewählt. Der Rechtsanwalt mit Kanzleien in Chemnitz und Stollberg wurde einstimmig gewählt. Der 37-jährige...

Weiterlesen

Der Kreisverband Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt für Donnerstag, den 24. Januar 2013, um 19.00 Uhr, zur Veranstaltung mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zum Thema "Was tun gegen hohe Spritpreise?" ins GRÜNE Bürgerbüro nach Schwarzenberg ein.

Die Preise an der Tankstelle verharren auf hohem Niveau. Die Mineralölkonzerne zocken an der Zapfsäule...

Weiterlesen

Im Streit um die Denkmalschutz-Plakate der GRÜNEN hat das Verwaltungsgerichts Chemnitz am Mittwoch die Große Kreisstadt Aue aufgefordert, mitzuteilen, ob sie tatsächlich an den gegen die GRÜNEN erlassenen Bescheiden festhalten will. Das Gericht stellte in Aussicht, dass es den Widerspruchsbescheid anderenfalls gerichtlich aufheben würde.

Die GRÜNEN empfehlen der Stadt Aue daher, dem Rat des...

Weiterlesen

 

Der Kreisverband Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt für Donnerstag, den 17. Januar, um 18:30 Uhr zu seiner weihnachtlichen Neujahrsfeier in die Bergschmiede Markus Röhling nach Frohnau ein.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Wer möchte, kann sich an der gemeinsamen abendlichen Wanderung zur Bergschmiede beteiligen. Treffpunkt dafür ist um 18.00 Uhr am Besucherparkplatz des...

Weiterlesen

Der Kreisverband Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat am 20. Dezember 2012 Klage gegen die Große Kreisstadt Aue beim Verwaltungsgericht Chemnitz eingereicht (Az. 2 K 1304/12).

Hintergrund ist die Weigerung der Stadt Aue, das Aufstellen von Transparenten zu erlauben, mit denen die GRÜNEN kritisch auf den Abriss denkmalgeschützter Gebäude in der Stadt hinweisen und die verfehlte...

Weiterlesen

Die GRÜNEN im Erzgebirge wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern, Mitgliedern, Wählern und Sympathisanten ein gesegnetes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Weiterlesen

Die Landtagsabgeordnete Annekathrin Giegengack, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, bewertet das zurückliegende Jahr im Hinblick auf die UNESCO-Bewerbung der Montanregion Erzgebirge als ein sehr entscheidendes auf dem Weg zum Welterbe.

Mit dem Kabinettsentschluss vom Januar 2012 bekannte sich nach langem Zögern auch die Staatsregierung zu dem grenzübergreifenden Welt-Kulturprojekt.

 

Wie der...

Weiterlesen

Während des Schwarzenberger Weihnachtsmarktes wird am 12./13. und 14. Dezember 2012, jeweils von 17.30 Uhr – 18.00 Uhr, im GRÜNEN-Büro der Landtagsabgeordneten Annekathrin Giegengack, Markt 14, der Dokumentarspielfilm „Glück auf! Alles kommt vom Bergbau her.“ zu sehen sein.

Vom Bergbau vergangener Jahrhunderte zeugen im Erzgebirge zahlreiche denkmalgeschützte Montanobjekte, die in ihrer...

Weiterlesen