Aktuelle Meldungen

Am 24. September 2012 veranstaltet der Bundesverband mittelständische Wirtschaft das "BVMW Forum Politik Erzgebirge" zu den Themen "Bildung und Energie" in der Landfarm pro agra in Raschau.

Diskutiert werden sollen vorallem zwei Fragen,  die Unternehmerinnen und Unternehmer gegenwärtig beschäftigen: 1. Wie bekomme ich qualifizierte Fach- und Führungskräfte? - Bildung und 2. Wie minimiere ich die...

Weiterlesen

Der Kreisverband Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt herzlich zur nächsten öffentlichen Mitgliederversammlung für Mittwoch, den 19.09.2012, um 19.00 Uhr, ins GRÜNE Bürgerbüro nach Schwarzenberg, Markt 14, ein.

An der Mitgliederversammlung teilnehmen wird auch Miro Jennerjahn, Abgeordneter von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag. Er ist demokratiepolitischer Sprecher der...

Weiterlesen

In der Antwort auf eine Kleine Anfrage der GRÜNEN Landtagsabgeordneten Annekathrin Giegengack benennt die Staatsregierung über 340 Denkmäler im Kreisgebiet, die in den letzten zehn Jahren aus den Ortschaften verschwunden sind. Darunter befanden sich neben stattlichen Wohnhäusern u. a. auch Fabrikgebäude und Fabrikantenvillen im Jugendstil, historische Verwaltungsgebäude bis hin zu Wohnstallhäusern...

Weiterlesen

Am vergangenen Sonntag fand auf dem Fichtelberg das 4. GRÜNE Sommerfest des Kreisverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit Verleihung des alljährlichen Kinder- Kunst-Preises statt. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto „Mobil in die Zukunft“ und verlangte den Kindern und Jugendlichen kreative und zukunftsweisende Ideen zum Thema Fortbewegung ab.

Hervorragend meisterte dies die...

Weiterlesen

Für Sonntag, den 2. September, laden die Erzgebirgs-GRÜNEN auf den Fichtelberg zu ihrem „4. GRÜNEN Sommerfest“ ein.

Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr wird mit einem Naturmarkt und Infoständen von einheimischen Händlern und Initiativen für nachhaltiges und ökologisches Wirtschaften in der Region geworben.

Musikalisch begleitet wir das Fest von Liedermacher Kendy Kretzschmar (Oberwiesenthal)  und der...

Weiterlesen

Die erzgebirgischen GRÜNEN sind Partner und Unterstützer des 1. LandArt-Festivals, welches der tschechische Verein „Antikomplex“ unter Leitung des Kulturhistorikers Petr Miksicek ab dem 24. August im böhmischen Königsmühle, einem verschwundenen, ehemals deutschen Ort am Fuße des Keilberges bei Haje/Stolzenhain, veranstaltet. Das Kunst-Natur-Projekt wird bis zum 02. September Künstler und Gäste...

Weiterlesen

„Man wird den Eindruck nicht los, dass Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) nur Geld kostet“, äußert sich Kreisrat Stefan Vogler (GRÜNE) kritisch über die aktuellen Entwicklungen. So verschlechterten sich mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2011 die Bus- und Bahnangebote im Erzgebirgskreis erneut. Leistungen auf dem Netz der Erzgebirgsbahn fielen weg und Fahrten beim Regionalverkehr Erzgebirge...

Weiterlesen

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge ruft einen „Stammtisch Denkmalschutz“ ins Leben. Dessen Erforderlichkeit ergibt sich durch die große öffentliche Resonanz, welche die Diskussion um den Abriss historischer Bausubstanz in der Stadt Aue in den letzten Wochen hervorgerufen hat. Der Vorstoß der GRÜNEN hat gezeigt, dass die Bürger ein hohes Interesse am Austausch zu diesem Thema...

Weiterlesen

Die erzgebirgischen GRÜNEN fordern Landrat Vogel auf, dem Innenministerium für den Sächsischen Bürgerpreis in der Preiskategorie „Kulturell-geistliches Engagement“ Prof. Dr. Helmuth Albrecht von der Freiberger Projektgruppe "Montanregion Erzgebirge" vorzuschlagen.

Zum zweiten Mal wird am 8. Oktober 2012 in der Frauenkirche Dresden durch den Freistaat Sachsen zusammen mit der Stiftung Frauenkirche...

Weiterlesen

Der Kreisverband der erzgebirgischen GRÜNEN ruft alle Nutzer von Breitbandanschlüssen im Erzgebirgskreis zur Teilnahme an der Aktion „Initiative Netzqualität“ auf. Mit dieser Aktion beabsichtigt die Bundesnetzagentur, die Qualität der Breitbandzugänge in Deutschland transparenter zu machen.

Auf der Internetseite www.initiative-netzqualitaet.de können Bürger ihre Surfgeschwindigkeit messen und...

Weiterlesen

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge begrüßt die Entscheidung der Stadt Schwarzenberg, das ehemalige historische Empfangsgebäude des Schwarzenberger Bahnhofes nicht der Abrissbirne zu opfern.

„Schwarzenberg stellt sich der Herausforderung, Wege zu suchen, um das verkehrsgeschichtliche Zeugnis -  welches noch immer an einer frequentierten Bahnlinie liegt - wieder zu neuem Leben...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge kritisieren aufgrund der jüngsten Äußerungen von OBM Kohl und seiner Sprecherin weiter die Denkmalschutzpolitik der Stadt Aue.

Dazu Uwe Kaettniß, Mitglied im Kreisvorstand der Erzgebirgs-GRÜNEN und gebürtiger Auer:

"Der Oberbürgermeister geht fehl in der Annahme, dass sich unsere Kritik allein auf den momentan diskutierten Abriss der ehemaligen Freimaurerloge...

Weiterlesen