Aktuelle Meldungen

Am Freitag, den 30.09.2011 um 19 Uhr, ist der Biologe und Leiter des Vereins "Natura Miriquidica" Kay Meister im GRÜNEN BÜRGERBÜRO in Schwarzenberg (Markt 14) zu Gast. 

Mit seinem Buch "Erzgebirgsflora im Porträt" gibt er eine Einführung in die vielfältige Pflanzenwelt unserer Heimat. Über Jahrhunderte hinweg pflegten die Bewohner einen engen Umgang mit unserer heimischen Flora. Sie wurde...

Weiterlesen

Noch vor zwei Jahrzehnten ahnte kaum jemand, welche Bedeutung die Windkraft angesichts von Klimawandel und nuklearen Katastrophen für unsere Energieversorgung erlangen würde – jedoch auch nicht, dass diese erneuerbare Energieform die öffentliche Meinung einmal derart polarisieren würde.
 
Aus diesem Grund luden die erzgebirgischen GRÜNEN am Montag, den 19. September nach Olbernhau in den...

Weiterlesen

Auf Antrag der Landtagfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN war die Bewerbung der Montanregion Erzgebirge als UNESCO-Weltkulturerbe am Donnerstag Gegenstand einer „Aktuellen Debatte“ im Sächsischen Landtag in Dresden.

 

Im Rahmen dieser ließ Innenminister Ulbig (CDU) ein tatkräftiges Handeln zur Einhaltung des Bewerbungs-Zeitplanes vermissen. Stattdessen sprach er davon, dass die Bewerbung mit Pro...

Weiterlesen

Die Bewerbung "Montanregion Erzgebirge" um den Welterbetitel wurde auf Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am Donnerstag im Sächsischen Landtag in einer Aktuellen Debatte diskutiert. Karl-Heinz Gerstenberg, kulturpolitischer Sprecher und Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag betonte den außergewöhnlichen universellen Wert der Montanregion...

Weiterlesen

Im aktuell vorliegenden Investitionsrahmenplan 2011 – 2015 der Bundesrepublik für den Bundesstraßenneubau ist die Ortsumfahrung Lauter nicht enthalten. Dies bedeutet, dass während der Geltungsdauer des derzeitigen Bundesverkehrswegeplanes dieses Vorhaben nicht realisiert wird.

Weiterlesen

Die Welterbebewerbung 'Montanregion Erzgebirge' wird auf Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN am Donnerstag dieser Woche im Sächsischen Landtag in einer aktuellen Debatte diskutiert.

 

"Auch wenn sich Innenminister Markus Ulbig (CDU) jetzt offenbar hinter die Bewerbung der Montanregion Erzgebirge bei der UNESCO stellt, fehlt immer noch das entschlossene Handeln, um das Verfahren vorwärts zu...

Weiterlesen

Der Kreisverband Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat auf seiner Mitgliederversammlung am Freitag, den 09. September in Lengefeld u.a. folgenden Beschluss gefasst:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN treten dafür ein, die Energieversorgung im Erzgebirge mittelfristig auf 100 Prozent erneuerbare Energien umzustellen. Dabei hat auch der Windenergieausbau große Potentiale. Unternehmen und Energiekonzerne...

Weiterlesen

Zum Sommerfest der erzgebirgischen GRÜNEN am vergangenen Wochenende auf dem Fichtelberg wurden die Preisträger des vom Kreisverband ausgerufenen Kunstwettbewerbes zum Thema "Kinderkunst für unseren Wald - Was wären wir ohne ihn?" ermittelt.

Aus den zahlreich eingegangenen Arbeiten von der Plastik bis zum Gedicht wählte die Jury drei Hauptpreise sowie sieben weitere Anerkennungspreise aus.

Mit...

Weiterlesen

In diesem Jahr feierten die erzgebirgischen GRÜNEN am Sonntag, den 21. August 2011, bei bestem Sonnenschein ihr drittes Sommerfest auf dem Fichtelberg in Oberwiesenthal mit einem Natur- und Kunsthandwerkermarkt. Es präsentierten sich zudem Verbände und Initiativen aus Deutschland sowie dem tschechischen Nachbarland.

Zudem stand das Sommerfest dieses Mal ganz im Zeichen der von den GRÜNEN...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge begrüßen die Kehrtwende der sächsischen Staatsregierung hinsichtlich der Bewerbung der Montanregion Erzgebirge als UNESCO-Weltkulturerbe.

 

Dazu Ulrike Kahl, Vorstandsmitglied der GRÜNEN:

 

„Es ist schön, nach Monaten des Zögerns, Taktierens und Verschleppens aus Dresden auch mal gute Nachrichten zu hören. Der massive Druck aus der Region zeigt nun offenbar...

Weiterlesen

Die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Antje Hermenau, besuchte am 09. August 2011 im Rahmen ihrer Sommertour die Energie Ressourcen Netzwerk GmbH auf dem Sauberg in Ehrenfriedersdorf.

Der Betrieb versteht sich als Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in der Erzgebirgsregion. Geschäftsführer Robert Fritzsch...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN rufen ab sofort alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Verbände der Region auf, sich mittels einer an den Landtag gerichteten Petition für eine ausdrücklich grenzübergreifende Bewerbung der "Montanregion Erzgebirge" als UNESCO-Weltkulturerbe einzusetzen.

 

Seit 2003 arbeiten die verschiedenen Projektpartner unter immensem, auch ehrenamtlichem Engagement und...

Weiterlesen