Aktuelle Meldungen

Michael Weichert, argarpolitischer Sprecher der GRÜNEN-Landtagsfraktion, erklärt zur Gans-Petition der erzgebirgischen FDP:

"Gans schmeckt ganz gut - natürlich nur wenn sie artgerecht gehalten wurde. Aber zu einem Gänsebraten gehören auch Gemüse und Sättigungsbeilagen.

Auch bei denen hat der Verbraucher ein Recht darauf, zu erfahren, ob sie gentechnisch verändert oder aber gesund, regional und...

Weiterlesen

Schon der Weg ins Bergbaustädtchen Geyer im Erzgebirge zeigte, wie vielfältig die Denkmallandschaft ist und welche Bedeutung Kulturdenkmäler aller couloeur für die Region besitzen: da sind solch herausragende Baudenkmäler wie die Augustusburg oder Scharfenstein, da sind aber auch die großen und kleinen Industriedenkmäler von der "Alten Baumwolle" in Flöhe bis hin zum Huthaus oder der herrlichen...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN laden für Mittwoch, den 20. Oktober 2010 zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Sachsens Denkmalschutz auf der Kippe?“ in den Lotterhof nach Geyer ein. 

Es diskutieren:

  • Dr. Karl-Heinz-Gerstenberg, Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag   
  • Ursula Grämer, Untere Denkmalschutzbehörde Erzgebirgskreis (angefragt)
  • Wolfram Günther,...
Weiterlesen

Auf Grund der Veröffentlichungen zur geplanten Ortsumgehung Thalheim und zum Straßenbauvorhaben in Schönfeld (B95) erklärt Heiko Reinhold, Vorstandssprecher des Kreisverbandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

„Während der Kreis über ein Haushaltssicherungskonzept beraten muss, während Schulen, Kulturbetriebe, Naturschutzverbände und viele andere Einrichtungen gegen drohende Kürzungen protestieren und...

Weiterlesen

Am Dienstag, den 12. Oktober 2010, trifft sich der erzgebirgische Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hotel "Sächsischer Hof" in Scheibenberg zu seiner 3. Mitgliederversammlung in diesem Jahr. 

Die Mitglieder wählen an diesem Abend ihre Jahres-Delegierten für die Bundes- sowie Landesdelegiertenkonferenzen.

Die Leipzigerin Claudia Maicher wird sich den Anwesenden als Kandidatin für das zu...

Weiterlesen

Zur Kreistagssitzung am 30. September 2010 wurde die erste namentliche Abstimmung seit Bestehen des Erzgebirgskreises durchgeführt. Das war dem Thema durchaus angemessen, ging es doch um die Entscheidung, ob sich der Landkreis als „Optionskommune“ bewerben will und damit alleiniger Ansprechpartner für die ALG II-Bezieher würde.

Weiterlesen

Der tourismus- und wirtschaftspolitische Sprecher der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Michael Weichert, wird am kommenden Donnerstag, den 14.10.2010, ab 16.00 Uhr im Oberwiesenthaler Panoramahotel, Vierenstr. 11, eine regionale Bürgersprechstunde abhalten.

 

Fragen und Anregungen der Bürger zur Tourismusstrategie sowie zum Doppelhaushalt des Freistaates für die Jahre 2011/2012 werden...

Weiterlesen

Die geplante Erweiterung des Gewerbegebietes Zschorlau ist nun auch ein Thema im Sächsischen Landtag. Die Grünen-Abgeordnete Annekathrin Giegengack hat eine Anfrage an die Staatsregierung formuliert.
Die Abgeordnete fragt etwa, warum bislang keine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt wurde. Ein Gutachten, das eine erhebliche Beeinträchtigung von im Gebiet lebenden Vogelpopulationen ergab, sei...

Weiterlesen

Um ihren Protest gegen das von der Gemeinde geplante Gewerbegebiet "Zschorlau West II" zu bekunden, stellten am vergangenen Freitag Mitglieder des Kreisverbandes Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, der Bürgerinitiative sowie der Umweltverbände NABU und BUND ein gemeinsames Banner auf dem Gelände des geplanten Gewerbegebietes auf.

Die Beteiligten erinnerten in diesem Zusammenhang auch an die...

Weiterlesen

Mit der Burkhardtsdorfer Ortsdurchfahrt am Markt und der dortigen Beschilderung hat sich nun - zumindest indirekt - die Sächsische Staatsregierung befasst. Anlass war eine Kleine Anfrage der bündnisgrünen Landtagsabgeordneten Annekathrin Giegengack. Als Grundlage dienten ihr die Beschwerden von Anwohnern und deren Forderung nach Tempo 30 in dem Bereich. Vor allem Schulkinder seien an dieser...

Weiterlesen

Mehr als 100.000 Menschen aus ganz Deutschland gingen am vergangenen Samstag, den 18. September 2001, im Berliner Regierungsviertel auf die Straße und protestierten gegen die AKW-Laufzeitverlängerung. Damit war dies eine der größten Anti-Atom-Demos aller Zeiten. Überall im umzingelten Regierungsviertel hallten die Forderungen: "Abschalten!" und "Atomkraft? Nein Danke!".

Dabei waren auch Vertreter...

Weiterlesen

Die Bauarbeiten am Hanggraben zwischen Wildenthal und Eibenstock sind nun auch Thema im Sächsischen Landtag. Der Abgeordnete Johannes Lichdi (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) will in einer Kleinen Anfrage von der Landesregierung unter anderem wissen, ob die Instandsetzung des Grabens wasserwirtschaftlich überhaupt notwendig war.

Bei den Arbeiten im Auftrag der Landestalsperrenverwaltung (LTV) wird auf...

Weiterlesen