Aktuelle Meldungen

Der drohende finanzielle Kollaps treibt derzeit mehr und mehr Kommunen zu massiven Einschränkungen im Kulturbereich, obwohl gerade dieser Etat einer der kleineren Posten im kommunalen Haushalt der Gemeinden ist.

Jüngstes Beispiel dazu ist die Forderung der Kommunalaufsichtsbehörde, das traditionsreiche Seiffener Spielzeugmuseum europaweit auszuschreiben. 

„Wir GRÜNE bestärken die Gemeinde im...

Weiterlesen

Die GRÜNE JUGEND Erzgebirge fordert die Kommunen im Landkreis auf, für den Ausbau des Breitbandinternets, die vom Freistaat bereitgestellten Fördermittel in Anspruch zu nehmen.

Im Erzgebirgskreis hat als einzige Kommune bisher lediglich die Stadt Olbernhau einen Antrag auf Förderung des Breitbandausbaus gestellt.
Nach Angaben der Staatsregierung sind im Erzgebirgskreis 137 von 249 Orten und damit 55...

Weiterlesen

Am Montag, den 15. Februar 2010, lädt der GRÜNE Landtagsabgeordneter Michael Weichert  ab 16 Uhr zu seiner ersten "Bürgersprechstunde in sächsischen Regionen" ins Panoramahotel  in Oberwiesenthal ein.

"Ich möchte vor Ort mit den Bewohnern persönlich ins Gespräch kommen, von Problemen hören und somit Impulse für meine Arbeit im Landtag mitnehmen," erklärt Weichert seine Motivation.

"Bereits in den...

Weiterlesen

Die Landtagsabgeordnete Annekathrin Giegengack von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert die Sächsische Staatsregierung auf, sich zu der für 2013 vorgesehenen UNESCO-Nominierung des Projektes "Montanregion Erzgebirge" zu bekennen. Sie erinnert in diesem Zusammenhang an das 20. Sächsische Wirtschaftsgespräch der FDP 2006 in Chemnitz, auf welchem ihr Kollege und jetziger stellvertretender Landtagspräsident...

Weiterlesen

Die GRÜNE Landtagsabgeordnete Annekathrin Giegengack, bildungspolitische Sprecherin ihrer Fraktion, spendete dem Schulclub der AWO an der Stadtschule in Schwarzenberg am Donnerstag EUR 100,00. Die Leiterin des Schulclubs, Sozialpädagogin Susanne Kath (links im Bild), wird diese Spende zur Ferienfreizeitgestaltung der Schüler einsetzen.

Da die Fraktion von BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN eine Aussetzung...

Weiterlesen

Im Dezember 1989, die Mauer war erst ein wenige Tage gefallen, rief der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland dieses erste gesamtdeutsche Naturschutzprojekt entlang des ehemaligen Todesstreifens ins Leben. Die wertvollen Biotopflächen entlang der innerdeutschen Grenze wurden zum 1.393 km langen Grünen Band unberührter Natur.

 

Fast alle Lebensraum-Typen Deutschlands sind dort vertreten. ...

Weiterlesen

Die GRÜNEN und mit ihnen viele Bürger in Breitenbrunn sind empört. Im Ortsteil Antonsthal musste zu Jahresbeginn die in der örtlichen Bäckerei betriebene und gut frequentierte Postagentur schließen.  

 

Das bedeutet, dass es im Ort fortan nicht mehr möglich ist, Päckchen und Pakete aufzugeben. Die einstige Agentur wurde zum sogenannten „Verkaufspunkt“ degradiert und kann allenfalls die Bürger...

Weiterlesen

Der Erzgebirgskreis verlor in den Jahren 2006 -2008 nach Auskunft des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Arbeit durch Fällung insgesamt 2 610 Bäume auf Bundes-, Staats- und Kreisstraßen, davon allein 761 Obstbäume.  Nur 1613 Bäume, das sind gerade 62%, bei Obstbäumen lediglich 27%,  wurden nachgepflanzt, zeigt die Datenerhebung der sächsischen Straßenbauverwaltung.

„Dabei sind die...

Weiterlesen

Am vergangenen Samstag wählten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen auf ihrem Landesparteitag in Dresden einen neuen Landesvorstand und einen Parteirat.

Zum neuen Landessprecher wurde Volkmar Zschocke gewählt, seine Stellvertreterin ist nun Barbara Scheller, Landesschatzmeister bleibt Andreas Warschau.

Daneben wählte der Parteitag erstmals auch den mit einer Strukturreform neugeschaffenen Parteirat,...

Weiterlesen

Die Landtagsabgeordnete Annekathrin Giegengack von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßt das sächsische Modellprojekt der Sankt-Jakobi-Gemeinde in Stollberg, die erste Arbeitsvermittlung in Sachsen aus christlicher Verantwortung heraus zu begründen und hofft damit auf eine Signalwirkung.

„Ambitioniert durch das ungerechte Miteinander in unserer Gesellschaft gegenüber Arbeitslosigkeit und deren Folgen,...

Weiterlesen

Die GRÜNEN im Erzgebirge wünschen allen Mitgliedern, Wählern, Sympathisanten, Bürgerinnen und Bürgern ein gesegnetes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Der Kreisverband Erzgebirge blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2009 zurück, das ganz im Zeichen der Kommunal-, Europa-, Landtags- und Bundestagwahlen stand.

Bei allen vier Wahlen konnten die...

Weiterlesen

Der Bereich Abfallwirtschaft steht vor entscheidenden Weichenstellungen; die unterschiedlichen Strukturen und Satzungen unserer vier alten Landkreise müssen harmonisiert werden. Die Mitgliedschaft in verschiedenen Zweckverbänden ist auf Dauer nicht sinnvoll. Ab 2012 soll für den Erzgebirgskreis einheitliches Recht gelten. 

Da die Verträge mit Entsorgern sehr langfristig angelegt sind, ist...

Weiterlesen