Aktuelle Meldungen

Auf Nachfrage der GRÜNEN Landtagsabgeordneten Annekathrin Giegengack, sowohl bei der sächsischen Staatsregierung als auch bei der Deutschen Post  AG,  beabsichtigt die Deutsche Post, vorerst keine weiteren Briefkastenstandorte im Erzgebirgskreis abzubauen. 

Sollten dennoch DP-Briefkästen im Ländlichen Raum demontiert werden, so können sich Bürgerinnen und Bürger gern mit diesem Anliegen an das...

Weiterlesen

Nachdem bekannt wurde, dass bei den Baggerarbeiten zum Bau des Schrägaufzuges am Schlossfelsen  Bauschutt aus vergangenen Jahrhunderten zu Tage kam, schalteten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Schwarzenberg umgehend die zuständige Untere Denkmalbehörde in Niederdorf ein.

Solange das Amt nicht dafür Sorge tragen kann, dass Bodendenkmalpfleger die Materialien untersuchen, fordern die GRÜNEN einen...

Weiterlesen

Der Kreisverband Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisiert die Kürzung des Bundesanteils an den Unterkunftskosten durch Union und FDP im Bundestag.

„Dieser Beschluss treibt unseren Landkreis weiter ins finanzielle Abseits“ meint Heiko Reinhold, Vorstandssprecher der erzgebirgischen GRÜNEN und Kreisrat. Seit langem sei bekannt, dass aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung die...

Weiterlesen

Die Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge hielten am Samstag, den 13. März, im Zwönitzer Hotel „Roß“ ihren Kreisparteitag ab und wählten einen neuen Kreisvorstand für die kommenden zwei Jahre.

Den  stetig wachsenden Aufgaben und dem Mitgliederzuwachs im Erzgebirgskreis Rechnung tragend, wurde der Vorstand von bisher fünf auf sieben Personen vergrößert.

Vorstandsprecher bleibt...

Weiterlesen

Die erste Kreistagssitzung im Jahr 2010 hatte als wichtigsten Tagesordnungspunkt die Verabschiedung des Haushaltsplanes für 2010. Im Vorfeld wurde viel angekündigt, und auch die aktuellen Nachrichten lassen erahnen, dass 2010 wohl das letzte Jahr wird, in dem es kommunalpolitisch überhaupt noch geringe finanzielle Spielräume gibt. Umso mehr sollte man die Debatte führen, was wir uns als Kreis noch...

Weiterlesen

Am Samstag, den 13. März 2010 um 10.00 Uhr, kommen die Mitglieder des Kreisverbandes Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Zwönitzer Hotel „Roß“ zusammen, um dort ihren neuen Kreisvorstand für die nächsten zwei Jahre zu wählen.

Als Gäste erwarten sie den zu Jahresbeginn neu gewählten Landesvorsitzenden der GRÜNEN Sachsen, Volkmar Zschocke, sowie die bildungspolitische Sprecherin der GRÜNEN...

Weiterlesen

Am Dienstag, den 09. März findet um 19 Uhr im GRÜNEN Bürgerbüro Schwarzenberg eine Lesung von Klemens Ludwig aus seinem Buch „Dalai Lama – Botschafter des Mitgefühls“ statt. Zu dieser laden wir herzlich ein.

Seit 1950 wird das ehemals souveräne Tibet von China besetzt gehalten. Der bis heute andauernden Unterdrückung des tibetischen Volkes wird jedes Jahr am 10. März gedacht.

Zum 15. Mal ruft...

Weiterlesen

Johannes Gerlach (SPD), bisheriger Vorsitzender der Kreistagsfraktion 
SPD/GRÜNE, gibt sein Kreistagsmandat auf Grund seiner beruflichen 
Neuorientierung zurück. Nach seinem Ausscheiden aus dem Sächsischen Landtag wird er nun für eine internationale Energieagentur arbeiten.

Der Kreisverband Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hatten Gerlach im Jahr 2008 im Landratswahlkampf unterstützt. Damit...

Weiterlesen

Der drohende finanzielle Kollaps treibt derzeit mehr und mehr Kommunen zu massiven Einschränkungen im Kulturbereich, obwohl gerade dieser Etat einer der kleineren Posten im kommunalen Haushalt der Gemeinden ist.

Jüngstes Beispiel dazu ist die Forderung der Kommunalaufsichtsbehörde, das traditionsreiche Seiffener Spielzeugmuseum europaweit auszuschreiben. 

„Wir GRÜNE bestärken die Gemeinde im...

Weiterlesen

Die GRÜNE JUGEND Erzgebirge fordert die Kommunen im Landkreis auf, für den Ausbau des Breitbandinternets, die vom Freistaat bereitgestellten Fördermittel in Anspruch zu nehmen.

Im Erzgebirgskreis hat als einzige Kommune bisher lediglich die Stadt Olbernhau einen Antrag auf Förderung des Breitbandausbaus gestellt.
Nach Angaben der Staatsregierung sind im Erzgebirgskreis 137 von 249 Orten und damit 55...

Weiterlesen

Am Montag, den 15. Februar 2010, lädt der GRÜNE Landtagsabgeordneter Michael Weichert  ab 16 Uhr zu seiner ersten "Bürgersprechstunde in sächsischen Regionen" ins Panoramahotel  in Oberwiesenthal ein.

"Ich möchte vor Ort mit den Bewohnern persönlich ins Gespräch kommen, von Problemen hören und somit Impulse für meine Arbeit im Landtag mitnehmen," erklärt Weichert seine Motivation.

"Bereits in den...

Weiterlesen

Die Landtagsabgeordnete Annekathrin Giegengack von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert die Sächsische Staatsregierung auf, sich zu der für 2013 vorgesehenen UNESCO-Nominierung des Projektes "Montanregion Erzgebirge" zu bekennen. Sie erinnert in diesem Zusammenhang an das 20. Sächsische Wirtschaftsgespräch der FDP 2006 in Chemnitz, auf welchem ihr Kollege und jetziger stellvertretender Landtagspräsident...

Weiterlesen