Aktuelle Meldungen

Der erzgebirgische Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN kritisiert das Aus für die Gemeinschaftsschulen in Sachsen aufs Schärfste und fordert nun vom Kultusminister verbindliche Aussagen zum Erhalt des Schulstandorts in Zschopau. Nach Berichten der FREIEN PRESSE (6.11.) sollen im kommenden Schuljahr zum letzten Mal neue Jahrgänge an dieser Gemeinschaftsschule aufgenommen werden. Besonders...

Weiterlesen

Netzpolitik gewinnt an Bedeutung. Wir GRÜNEN, als Bürgerrechtspartei, bearbeiten und thematisieren schon länger die politischen Fragen rund um die sogenannten Neuen Medien. Nun wollen wir der Netzkompetenz in unserer Partei eine noch breitere Basis geben. Darum wollen sich die sächsischen GRÜNEN künftig innerparteilich noch stärker mit Netzpolitik befassen, diese klar definieren, die zugehörigen...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge luden am 23. Oktober in den "Hohen Hahn" nach Schwarzenberg, OT Bermsgrün, zu einer Podiumsdiskussion ein, die einen Rückblick auf den Herbst 1989 bot. Die Gesprächsteilnehmer berichteten über ihr damaliges Engagement, ihre persönliche Situation, ihren Status in Gesellschaft und Opposition.

Unter der Anwesenheit von rund 70 Zuschauer erörterten die...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge haben bei der Bundestagswahl zugelegt.

Der Kreisverband bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern für ihre Stimmen und für das entgegengebrachte Vertrauen.

Im Bundestagswahlkreis Erzgebirge I (WK 165) erzielten die GRÜNEN 3,8 Prozent der Zweitstimmen (2005: 2,6). Der Direktkandidat Dr. Hartmut Kahl erzielte bei den Erststimmen ebenfalls 3,8 Prozent...

Weiterlesen

In den Tagen nach der Bundestagswahl werden die Parteien BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD und DIE LINKE in einigen Orten des Erzgebirges die Plakate ihrer Parteikandidaten noch zwei Wochen hängen lassen und mit Motiven der Aktion „fair gerecht“ überkleben.

Nach der Wahl hängen die Kandidatenplakate meist noch etliche Tage. Diese Zeit soll sinnvoll genutzt werden. Deshalb hat der Verein „Eine Welt Aue...

Weiterlesen

Wenn in diesem Jahr das Jubiläum «20 Jahre Friedliche Revolution» gefeiert wird, dann stehen zumeist die «Heldenstädte» Dresden und Leipzig im Zentrum der Aufmerksamkeit. Aber auch in den kleinen Städten und Gemeinden protestierten die Menschen und bildeten sich oppositionelle Gruppen, die ebenso an der Friedlichen Revolution beteiligt waren. Es gehörte viel Mut dazu, sich für Veränderungen in...

Weiterlesen

Offenbar gibt es innerhalb der Unionsparteien die Absicht, nach der Wahl in Deutschland neue Atomkraftwerke zu bauen. Wie die „Financial Times Deutschland“ in der vergangenen Woche berichtete, gibt es entsprechende Hinweise aus dem von Anette Schavan (CDU) geführten Forschungsministerium sowie aus dem Wirtschaftsministerium, an dessen Spitze Karl Theodor Freiherr zu Guttenberg (CSU) steht.

Nach...

Weiterlesen

Am Dienstag besuchte Monika Lazar, Spitzenkandidatin der GRÜNEN Sachsen zur Bundestagswahl, die Große Kreisstadt Aue im Erzgebirge. Sie war am grünen Infostand für BürgerInnen ansprechbar und verteilte Wahl- und Infomaterialien. Anschließend besichtigte sie das nahe gelegene Bürgerhaus, wo verschiedene Vereine und Initiativen beheimatet sind.

Weiterlesen

Der Kreisverband der GRÜNEN im Erzgebirge hatte am Donnerstag, den 3. September 2009, zu einem tourismuspolitischen Fachgespräch in das Hotel Fichtelberghaus nach Oberwiesenthal eingeladen.

Dabei suchte die Partei mit mehr als 30 Leistungsträgern aus Vereinen, Kommunen, Kultureinrichtungen und dem Hotelgewerbe nach
gemeinsamen Zielen, welche ihre erzgebirgische Heimat nach außen noch bekannter...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Erzgebirge gehen gestärkt aus der Sächsischen Landtagswahl hervor.

So erzielten sie im gesamten Kreisgebiet insgesamt 5.676 Listenstimmen (2004: 5.029).

Bei den Stimmen für die Direktkandidaten legten die Erzgebirgsgrünen mehr als ein Drittel zu und gewannen insgesamt 7.369 Stimmen im Vergleich zu 5.346 Stimmen zur Landtagswahl 2004.

Ulrike Kahl, Landtagskandidatin und...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Erzgebirge laden ein zum Tourismuspolitischen Fachgespräch am 3. September 2009 im Hotel Fichtelberg/ Oberwiesenthal. Mit dabei sind Dr. Hartmut Kahl (Bundestagskandidat und Autor des Impulspapiers "Natürlich Tourismus) und Claudia Bartels (Universität Lüneburg).

Weiterlesen

Am Sonntag, den 23. August 2009, fand auf dem Fichtelberg im Kurort Oberwiesenthal das „1. Grüne Sommerfest“ der Erzgebirgsgrünen statt.

Das erste Sommerfest dieser Art stand in diesem Jahr, wie auch die Landtags- und Bundestagswahlkampagne, unter das Motto „Die Heimat ist grün“.

Ab dem späten Vormittag präsentierten sich in und um das Fichtelberghaus Händler mit einem Naturmarkt sowie...

Weiterlesen