Aktuelle Meldungen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge nominieren Siegfried Weiß aus Auerbach/Erzgebirge für den "Bürgerpreis Erzgebirge 2009", um sein Engagement für den Naturschutz zu würdigen. 

Mit folgender Begründung wurde der Vorschlag abgegeben:

"Wir schlagen Siegfried Weiß für den Bürgerpreis vor, da er sich seit
vielen Jahrzehnten ehrenamtlich und vielfältig im Naturschutz engagiert.
Er arbeitet u.a. im...

Weiterlesen

Am Freitag, den 26. Juni 2009, übergab die grüne Landtagskandidatin Ulrike Kahl in Dresden die Anliegen der erzgebirgischen Schüler des Bildungsstreiks an den sächsischen Kultusminister Roland Wöller.

In der Woche zuvor war die Landtagskandidatin als Vertreterin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge zu Gast bei der erzgebirgischen Großkundgebung in Aue anlässlich des bundesweiten...

Weiterlesen

Was sich abzeichnete, ist jetzt bittere Realität. Das Welterbe-Komitee hat dem Elbtal den Titel "Weltkulturerbe" entzogen. Deutschland ist damit das erste Land in Europa und das zweite Land überhaupt, dem ein solcher Titel aberkannt wurde.

Für Bert Meyer, den grünen Direkt- und Landeslistenkandidat zur Landtagswahl, steht fest: "Der Naturschutzbund Deutschland hat in einer ersten Reaktion zu...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge haben Dr. Jürgen Schreckenbach, den Sprecher der Bürgerinitiative gegen die B93, für den "Bürgerpreis Erzgebirge 2009" nominiert.

Viele ErzgebirgerInnen engagieren sich persönlich oder in Vereinen für die Bewahrung unserer natürlichen Lebensgrundlagen, die Erhaltung der Einzigartigkeit unserer Heimat und den Artenreichtum der Tier- und Planzenwelt. Wie ein...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge nominieren Siegfried Weiß aus Auerbach/Erzgebirge für sein Engagement im Naturschutz für den "Bürgerpreis Erzgebirge 2009".

Heiko Reinhold, Sprecher der GRÜNEN im Erzgebirge, sagte dazu:

"Wir schlagen Siegfried Weiß für den Bürgerpreis vor, da er sich seit
vielen Jahrzehnten ehrenamtlich und vielfältig im Naturschutz engagiert.
Er arbeitet u.a. im Verein...

Weiterlesen

Am Mittwoch, den 17. Juni 2009, war die grüne Landtagskandidatin Ulrike Kahl zusammen mit der GRÜNEN JUGEND ERZGEBIRGE in Aue auf der erzgebirgischen Großkundgebung anlässlich des bundesweiten Bildungsstreiks.

 

Weiterlesen

Am vergangen Sonntag, den 14. Juni, präsentierte sich der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge mit einem Informationsstand zum Hermergutfest in Mildenau hunderten Teilnehmern der traditionellen Sternwanderung.

Am gut frequentierten Stand erläuterten die Direktkandidaten für den Landtag, Ulrike Kahl und Bert Meyer, interessierten Wanderern die Anliegen der erzgebirgischen Grünen.

...

Weiterlesen

In Deutschland fließen zu wenig Mittel in den öffentlichen Personennahverkehr. Deshalb hat der Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), Günter Elste, Bund und Länder dazu aufgerufen, verstärkt in diesen Sektor zu investieren. Man leiste sich den Luxus, die vorhandene Infrastruktur langsam vergammeln zu lassen. Gegenwärtig gebe es einen Investitionsrückstau von 2,4 Milliarden...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge haben bei der Europawahl am 07. Juni ein Ergebnis von 3,4 Prozent erzielt und damit im Vergleich zur Europawahl 2004 0,6 Prozent zugelegt.

In absoluten Stimmen verbesserten sich die GRÜNEN von 4.462 Stimme (2004) auf  5.027 Stimmen.

Die GRÜNEN im Erzgebirge bedanken sich bei ihren Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen und ihre Stimme.

Ko...

Weiterlesen

Am 02. Juni kamen die grüne Bundestagsabgeordnete Monika Lazar und der Pfarrer Andreas Dohrn in der Bürgerbegegnungsstätte „das dürer“ in Stollberg mit interessierten Bürgern zusammen, um über das neue Grundeinkommensmodell zu sprechen.

Da dieses Thema nicht los gelöst von der sozialen Situation behandelt werden kann, gab Monika Lazar einen Überblick über das Ausmaß der Armutsentwicklung in...

Weiterlesen

Am 7. Juni 2009 sind Europa- und Kommunalwahlen. Dr. Hartmut Kahl, sächsischer Bundestagskandidat der GRÜNEN aus dem Erzgebirge, wünscht sich eine besonders hohe Wahlbeteiligung am ersten der in 2009 anstehenden drei Wahlsonntage: „Zwanzig Jahre nach der Wahlfälschung der SED zu den letzten Kommunalwahlen in der DDR kann es uns nicht egal sein, wenn der Gang in die Wahlkabine zum Hobby einer...

Weiterlesen

Michael Weichert, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, lädt am Mittwoch, 27. Mai, zur Podiumsdiskussion der Reihe "Handwerk hat grünen Boden" ins Kulturzentrum "Goldne Sonne" in Schneeberg ein.

Im Zentrum der Diskussion steht die Frage, inwiefern regenerative Energien und nachwachsende Rohstoffe Zukunftsfelder sächsischer Handwerksbetriebe werden können. 

Ziel der...

Weiterlesen