Aktuelle Meldungen

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge begrüßt, dass sich die sächsische Staatsregierung von dem Verkehrsprojekt der B 93n von Schneeberg über den Erzgebirgskamm nach Karlovy Vary nun endgültig verabschiedet hat und das Vorhaben nicht mehr für den neuen Bundesverkehrswegeplan 2015 angemeldet wird.

"Im Wirtschaftsministerium ist endlich die Einsicht gereift, dass der Bau eines...

Weiterlesen

Fast jeder Fahrzeugführer kennt die Situation, wenn er an einer unübersichtlichen Straßenstelle im Erzgebirge von einem Raser überholt wird. So gleich ertönt der Ruf nach mehr Geschwindigkeitskontrollen und polizeilicher Verkehrsüberwachung. Diese Maßnahmen sind wichtig, weil mit steigender Präsenz der Überwachungsbehörden das Risiko bei einer Ordnungswidrigkeit entdeckt zu werden zunimmt. Ebenso...

Weiterlesen

Wie aus der jüngsten Kleine Anfrage der GRÜNEN Landtagsabgeordneten Annekathrin Giegengack zur Verkehrsproblematik an der B 101 in Lauter hervorgeht, hat sich das Wirtschaftsministerium nach jahrelangen Protesten der Bürgerinitiative nun endgültig von den Plänen einer Ortsumgehung verabschiedet (siehe Kleine Anfrage).

Die Erzgebirgs-GRÜNEN haben die Lauterer im lang währenden Kampf gegen die...

Weiterlesen

Uwe Kaettniß, Oberbürgermeisterkandidat der GRÜNEN für Aue, konnte bei der Wahl am 22. September 10,5 Prozent auf sich vereinen.

Wiedergewählt wurde Amtsinhaber Heinrich Kohl (CDU) mit 58,4 Prozent. Die Kandidatin der Freien Wähler, Beatrice Meichßner erzielte 31,1 Prozent.

Mit einem Ergebnis von 10,5 Prozent holte der Uwe Kaettniß das historisch beste GRÜNEN-Ergebnis bei einer...

Weiterlesen

Zur Bundestagswahl konnten BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge folgende Ergebnisse erzielen:

 

Wahlkreis Erzgebirge I

Erststimmen für Bert Meyer: 3,2 (-0,6)

Zweitstimmen: 2,5 Prozent (-1,3)

 

Wahlkreis Chemnitzer Umland/Erzgebirge II

Erststimmen für Dan Fehlberg: 3,7 Prozent (-0,4)

Zweitstimmen: 3,2 Prozent (-1,3)

 

Hier finden Sie die Ergebnisse der Gemeinden im Einzelnen:

Weiterlesen

Die Heimat ist GRÜN - aber noch nicht grün genug. Es scheint, als sei im Erzgebirge das Ein-Parteien-System der SED auf demokratischem Weg von einem Ein-Parteien-System der CDU abgelöst worden. Damit sich hier kein schwarzer Filz bildet, muss sich das ändern. Darum bemühen wir Erzgebirgs-GRÜNE uns um eine buntere Heimat.

Wir stehen für ein Erzgebirge, das bodenständig, aber nicht angestaubt ist....

Weiterlesen

Der Kreisverband Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist der Auffassung, dass - anders als in der Freien Presse vom 18.09.2013 diskutiert - durchaus eine rechtliche Handhabe bestehen könnte, gegen das Anton-Günther-Plakat der NPD vorzugehen.

Dazu Bert Meyer, GRÜNER Direktkandidat zur Bundestagswahl im Wahlkreis 164/Erzgebirgskreis I:

"Das von der NPD auf dem Plakat verwendete Foto wurde in den...

Weiterlesen

Der SPD-Ortsverein Aue-Bad Schlema-Schneeberg hatte die beiden OB-Kandidaten Beatrice Meichßner und Uwe Kaettniß zum 28. August 2013 eingeladen, um sich persönlich vorzustellen und ihr Wahlprogramm zu erklären. Nach anschließender Aussprache hat sich der SPD-Ortsverein für die Unterstützung von Herrn Uwe Kaettniß entschieden. Ausschlaggebend waren seine Ausführungen und Konzepte zur Verbesserung...

Weiterlesen

Zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 8. September erklärt Uwe Kaettniß, Oberbürgermeisterkandidat für die Große Kreisstadt Aue:

"Das große Interesse von vielen Auer Bürgern an der Wellner-Fabrik am Tag des offenen Denkmals zeigt, wie wichtig Kulturdenkmale für die Identifikation der Menschen mit ihrer Heimatstadt sind.

Einer Nachnutzung der Wellner-Fabrik als einzigartigem...

Weiterlesen

 

Ab Freitagnachmittag bis Sonntag (6.-8. September) präsentiert sich auch die sächsische GRÜNEN-Fraktion beim 22. Tag der Sachsen. In diesem Jahr wird unter dem Motto "Einfach sagenhaft" im erzgebirgischen Schwarzenberg gefeiert. Neben spannenden Mitmach-Angeboten wie der Foto-Aktion mit dem rosa Riesenschwein können sich die Besucherinnen und Besucher auf der Parteienmeile (Themenstraße "einfach...

Weiterlesen

Uwe Kaettniß, GRÜNER Oberbürgermeisterkandidat für Aue, wird am Sonntag, den 08. September, zum traditionellen „Tag des offenen Denkmals“, der in diesem Jahr unter dem Motto „Unbequeme Denkmale“ steht, zwischen 11 Uhr und 15 Uhr mit einem Infostand an der ehemaligen Wellner-Besteckfabrik / Maria-Müller-Str. zugegen sein, um mit Bürgern besonders über den Aspekt des Denkmalschutzes ins Gespräch zu...

Weiterlesen

In der Phase der letzten zwei Wochen vor der Oberbürgermeisterwahl am 22. September wendet sich Uwe Kaettniß mit einem weiteren Flyer an die Bürgerinnen und Bürger in Aue. Darin benennt er die Dinge, die ihm in Aue besonders wichtig sind.

Der Flyer ist >HIER< als PDF abrufbar.

 

  • Weitere Informationen über Uwe Kaettniß finden Sie auf seiner Internetseite www.kaettniss.de 

 

 

Weiterlesen