Aktuelle Meldungen

Am 18. Februar 2015 fand im "Staahaadler Aff" in Steinheidel-Erlabrunn zum zweiten Mal der Politische Aschermittwoch der Erzgebirgs-GRÜNEN statt. Nachfolgend finden sich Bilder des Abends.

Weiterlesen

Das Interesse am Radverkehr ist auch in Zschopau gewachsen. So war die Stadt das erste Mal beim Fahrradklimatest 2014 des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs e.V. (ADFC) zum ersten Mal dabei. 82 fahrradfahrende Zschopauer Bürgerinnen und Bürger haben sich an der Online-Umfrage des Fahrradclubs beteiligt und nach Schulnoten in 27 Unterkategorien die Fahrradfreundlichkeit ihrer Kommune detailliert...

Weiterlesen

Das GRÜNE Bürgerbüro in Schwarzenberg, Markt 14, lädt für Donnerstag, den 26.Februar, um 19.00 Uhr, ganz herzlich zur Buchlesung mit Joachim Krause, ehemaligem Umweltbeauftragten der Ev. Landeskirche Sachsens ein, der in seinem Vortrag u. a. die DDR-Hinterlassenschaften des Uranbergbaus und das Waldsterben im Erzgebirge thematisiert.

Sein neuestes Buch, die "Die Verschiebung des Horizonts - Eine...

Weiterlesen

Der Erzgebirgskreis mit seinem nach Presse- und Polizeiberichten rasant wachsenden, missbräuchlichen Konsum von kristallinem Methamphetaminhydrochlorid "Crystal Meth" stand im Fokus einer Kleinen Anfrage des Fraktionsvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Volkmar Zschocke, an die Staatsregierung.

Der Antwort des Innenministers ist zu entnehmen, dass die seit 2012 erfassten Sicherstellungen von...

Weiterlesen

Ulrike Kahl, Kreisvorsitzende der Erzgebirgs-GRÜNEN, kritisiert die sächsische Staatsregierung für die Zustände in der Schneebretter Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge:

Die unhaltbaren, angespannten Zustände in der Erstaufnahmeeinrichtung in Schneeberg gewährleisten derzeit keine menschenwürdige Unterbringung von Flüchtlingen.

Obwohl sich bereits seit einigen Jahren abzeichnete, dass die...

Weiterlesen

Nach den menschenverachtenden Nazivergleichen von Anhängern des FC Erzgebirge Aue ist die lokale Politik aufgefordert weiteren Schaden von der Stadt Aue und der Heimatregion abzuwenden.

Während des Zweitligaspieles des FC Erzgebirge gegen RB Leipzig wurden im Stadion in Aue Transparent entfaltet, die Management, Spieler und Anhänger des Leipziger Fußballvereines in unfassbarer Weise mit Nazis...

Weiterlesen

Vor dem Hintergrund des zu Ende gegangenen grenzübergreifenden Projektes "UltraSchwarz", das kleinste Luftschadstoffe und deren gesundheitliche Auswirkungen im erzgebirgischen Grenzraum untersuchte, verlangte der Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und gesundheitspolitischer Sprecher seiner Partei, Volkmar Zschocke, über eine Kleine Anfrage Auskunft von der Staatsregierung über die...

Weiterlesen