Aktuelle Meldungen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge appellieren an die Stadt Schwarzenberg, die in den letzten Wochen im Rahmen des Bürgerbeteiligungsverfahrens eingegangen Einwände und Stellungnahmen der Bürger bezüglich des geplanten Wohnparks auf der "Kreisratwiese" am Hofgarten einer sorgfältigen Prüfung und Abwägung zu unterziehen. 

"Die Anwohner haben von...

Weiterlesen

Die GRÜNEN im Sächsischen Landtag wollen mittels Kleiner Anfragen an die Staatsregierung Klarheit zu den Auswirkungen der Explosionen im tschechischen Litvinov und hinterfragen zudem die Meldekette nach den Brandereignissen in der vergangenen Woche.

So möchte der umweltpolitische Sprecher der GRÜNEN-Fraktion, Wolfram Günther, unter anderem wissen, wie sich die Auswirkungen des Chemieunfalls auf...

Weiterlesen

Zur Suche nach möglichen Endlagerstätten für Atommüll in Sachsen erklärt Dr. Gerd Lippold, klima- und energiepolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag:

"Wir GRÜNE haben viele Jahre lang für die Beendigung der Kernenergienutzung gekämpft. Jetzt, wo dazu gesellschaftlicher Konsens erreicht ist, beteiligen wir uns selbstverständlich an der Suche nach Lösungen für...

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge zeigen sich angesichts der Explosionen beim Chemiekonzern UNIPETROL im tschechischen Litvinov sehr besorgt und fordern die zuständigen Behörden sowohl auf deutscher als auch auf tschechischer Seite auf, eine Gesundheitsgefährdung der Bürger im betroffenen Teil des Erzgebirges durch permanente Messanalysen zu vermeiden und erforderlichenfalls notwendige...

Weiterlesen

Die Erzgebirgische Aussichtsbahn kann künftig mit einer jährlichen Förderung von EUR 200.000 durch den Freistaat Sachsen rechnen, um den Streckenbetrieb auch in den nächsten Jahren fortsetzen zu können. Dies hat das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) nunmehr erstmals in seiner Antwort auf eine Kleine Anfrage der verkehrspolitischen Sprecherin der...

Weiterlesen

Am Freitag, den 31.07.2015 wurden Conny Göckeritz, dem neuen Bürgermeister der Stadt Schlettau von seinem Vorgänger die Amtsgeschäfte übergeben. Er ist nunmehr der erste Bürgermeister der GRÜNEN in Sachsen.

Noch am Tag seiner Amtseinführung bekam Bürgermeister Göckeritz im Schlettauer Rathaus Besuch von Volkmar Zschocke, dem Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN-Landtagsfraktion.

Weiterlesen

Die beiden GRÜNEN-Landtagsabgeordneten Volkmar Zschocke und Petra Zais haben am Freitag, 31.07.2015 an der Stolpersteinverlegung in Johanngeorgenstadt teilgenommen. Die Stolpersteine erinnern an das Schicksal der von den Nationalsozialisten enteigneten, deportierten und ermordeten Familie Lewinsohn, eine angesehene Handschuhmacherfamilie aus Johanngeorgenstadt. Die Verlegung bildete den Abschluss...

Weiterlesen