Aktuelle Meldungen

Am Montag, den 02. Juli 2018, wird der GRÜNE Landtagsabgeordnete Volkmar Zschocke dem Verein zur Beruflichen Förderung und Ausbildung e. V. (VBFA) in Bad Schlema im Rahmen seiner Sozialtour durch Sachsen einen Besuch abstatten.  

Der Träger der freien Jugendhilfe führt seit 27 Jahren berufsbildende Maßnahmen für Jugendliche und hilfebedürftige Menschen durch. Seit dem vergangenen Jahr hat der...

Weiterlesen

Durch die starken Veränderungen unserer Kulturlandschaft haben sich die Lebensbedingungen gerade von Insekten in den letzten Jahrzehnten dramatisch verschlechtert. Insbesondere die schwindenden Nahrungsgrundlagen in Form von Nektar- und Pollen spendenden Pflanzen tragen zu diesen gravierenden Verlusten bei, die letztlich wiederum den Rückgang vieler Vogelarten nach sich ziehen. 

Daher legen die...

Weiterlesen

Zu Wochenbeginn wurde eine stattliche, über 200 Jahre alte Winterlinde an der S 274, Ortslage Sosa gefällt und dies noch dazu inmitten der Vegetationsperiode, obwohl nach § 39 Bundesnaturschutzgesetz ein Verbot gilt. Eine Ausnahme bestünde für den Fall, dass eine akute Gefahr abgewendet werden muss. Doch die Linde war offensichtlich sehr vital und vermutlich in Augen anderer nur ein großer...

Weiterlesen

Die Radonkonzentration in sächsischen Schulgebäuden, insbesondere in ehemaligen Bergbaugebieten, liegt zum Teil deutlich über dem Referenzwert von 300 Becquerel pro Kubikmeter (Bq/m³), den das Strahlenschutzgesetz künftig für Arbeitsplätze und Aufenthaltsräume vorsieht. Das zeigen die Antworten von Umweltminister Thomas Schmidt (CDU) auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Petra Zais...

Weiterlesen

Zum  einstimmigen Gemeinderatsbeschluss in der vergangenen Woche in Zschorlau, die Baulast für die alte Rechenhausbrücke nicht zu übernehmen, äußert sich Ulrike Kahl, Mitglied der Bürgerinitiative für den Erhalt der Rechenhausbrücke, folgendermaßen:

"Wie der Vertreter des LASuV zum Vor-Ort-Termin auf Nachfrage versicherte, befindet sich die Brücke in einem verkehrssicheren Zustand,  jährliche...

Weiterlesen

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Aue hat auf seiner Sitzung am 30. Mai 2018 endgültig die Erhaltung und Sanierung des Gebäudes der ehemaligen Freimaurerloge „Zu den Drei Rosen“ beschlossen.

Dazu erklärt der Vorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge, Uwe Kaettniß:

„Wir beglückwünschen die Stadt Aue zu dieser Entscheidung ihres Stadtrates. Mit diesem Beschluss nimmt hoffentlich das...

Weiterlesen

Nach den Unwetterschäden Ende Mai um Bad Elster hat die sächsische Staatsregierung den hochwassergeschädigten Kommunen im Vogtland Soforthilfen in Aussicht gestellt.  

„Und das ist richtig so. Denn auch bei örtlichen Extremwetterereignissen dürfen die Kommunen nicht auf den oft immensen Kosten zur Schadensbeseitigung sitzenbleiben“, so Volkmar Zschocke, Landtagsabgeordneter von BÜNDNIS 90/DIE...

Weiterlesen