Antje Hermenau auf Sommertour zu Erneuerbaren Energien im Erzgebirge

Antje Hermenau

Die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Antje Hermenau, besuchte am 09. August 2011 im Rahmen ihrer Sommertour die Energie Ressourcen Netzwerk GmbH auf dem Sauberg in Ehrenfriedersdorf.

Der Betrieb versteht sich als Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien in der Erzgebirgsregion. Geschäftsführer Robert Fritzsch erläuterte der GRÜNEN-Politikerin an hand von drei Praxisbeispielen, wie der Gebäudekomplex auf dem Sauberg sich selbst durch eine Bürgersolaranlage und eine Hackschnitzeltrocknungsanlage energetisch versorgt.


Im Nebengebäude, Teil des so genannten „Richtschachtes“, der als Bergbaumuseum auch auf der  Warteliste für das Weltkulturerbe der „Montanregion Erzgebirge“ steht, zeigt Museumsleiter Matthias Kreibich, wie mittels einer Wärmepumpe unter Nutzung von Geothermie auf Basis von Grubenwasser die Museumsräume mit Wärme versorgt werden.

 

Links:

www.antje-hermenau.de