Bantam-Mais-Ernte beim Biobauern

Aussaat des Golden-Bantam-Mais bei der Anti-Gen-Mais-Aktion im Mai

Nachdem  Anfang Mai die erzgebirgischen GRÜNEN zusammen mit den Umweltverbänden im Rahmen ihrer Anti-Gen-Mais-Aktion den Golden-Bantam-Mais auf den Feldern des Biobauernhofs Vogel in Erlbach-Kirchberg ausgebracht haben, lädt der Kreisverband nun für Sonntag, den 23. Oktober, ab 10.00 Uhr auf den Bauernhof zur Ernte der in diesem Jahr gut gediehenen Maiskolben ein.


Die klassische und für den menschlichen Verzehr geeignete Maissorte „Golden Bantam“ steht nicht nur symbolisch für ein gentechnikfreies Saatgut, sondern ist auch samenfest. Das heißt, die jetzt geernteten Maiskörner können auch wieder zur Aussaat im nächsten Frühjahr verwendet werden. Diese Eigenschaft haben nur noch wenige Züchtungen.


Landwirt Thomas Vogel jedenfalls freut sich über jeden freiwilligen Erntehelfer, der beim Eintragen des Maises mit zupacken kann.