Die Heimat ist GRÜN: Landratskandidat Michael Weichert zum Anwandern in Bärensteins Neuer Ortsmitte

Landratskandidat Michael Weichert zusammen mit der GRÜNEN-Kreisvorsitzenden Ulrike Kahl beim Anwandern in Bärenstein

Mit dem Slogan "Dachs statt Dax" starteten am 1. Mai zahlreiche Wanderfreude in Bärenstein in die diesjährige Saison, um entlang des neuen, zertifizierten Qualitätswanderweges "Kammweg" in einmaliger Landschaft, gesundem Reizklima und auf naturnahen Wegen das Erzgebirge zu erkunden.

"Es gibt wohl kaum eine körperliche Betätigung, die in den vergangenen zwanzig Jahren einen solch positiven Imagewandel erlebt hat, wie das Wandern, denn jährlich steigt die Anzahl wandernder Touristen um eine halbe Million. Wandern ist ein Wachstumsmarkt geworden. Es ist Balsam für Körper und Geist und zudem eine sehr ökologische und nachhaltige Freizeitbeschäftigung.

Die Entscheidungsträger und Menschen im Erzgebirge sollten sich bewusst sein, dass mit der Ressource Natur vor der Haustür ein kostbarer, aber fragiler Schatz zur Verfügung steht, der auch für nachfolgende Generationen gehütet und bewahrt werden muss", so der ehemalige Tourismuspolitiker und jetzige Landratskandidat Weichert.