Foto-Aktion zum Mitmachen: Kettensägen-Massaker im Erzgebirgskreis

Gefällte Nadelbäume, Schwarzenberg, Am Hofgarten

Gefällte Pappeln, Schwarzenberg, Am Hofgarten

Uferbäume am Kaufland in Schwarzenberg

Abgeschnittene Weiden, Schwarzenberg, Am Hofgarten

Nachdem im vergangenen Jahr, dem Jahr der Biodiversität, die Intervention von Umweltverbänden, GRÜNEN und tausenden Bürgern gegen die Liberalisierung des Baumschutzes in Sachsen durch die  schwarz-gelbe Landesregierung weitgehend abgeschmettert wurde, zeigen sich nun, nur wenige Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes, die ersten Folgen:

Kettensägen-Massaker im großen Stil in Gärten und Wohnsiedlungen im gesamten Freistaat.

Als Erzgebirgs-GRÜNE greifen wir das Thema ab sofort visuell auf und veröffentlichen auf unserer Homepage (www.gruene-erzgebirge.de) Fotos von gefällten Bäumen im Kreisgebiet.

Umweltbewusste und aufmerksame Bürger können daher Bilder, die uns die gravierenden Folgen der Gesetzesänderung vor Augen führen, mit Angabe des Ortes an info(at)gruene-erzgebirge.de senden.