GRÜNE bilden gemeinsame Kreistagsfraktion mit SPD

Ulrike Kahl, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Kreistagsfraktion

Am 25. Juni 2014 haben die Kreisräte von SPD und GRÜNEN beschlossen, auch im neuen Kreistag des Erzgebirgskreises eine gemeinsame Fraktion zu bilden.

Jörg Neubert (SPD) und Ulrike Kahl (GRÜNE) werden die 11 köpfige Fraktion führen. Ihnen zur Seite stehen die weiteren Vorstandsmitglieder Dr. Elke Stadler (Jahnsdorf) und Enrico Haustein (Marienberg). Unter den 8 SPDlern und 3 GRÜNEN sind 9 neugewählte Kreisräte.

"Ich freue mich mit dieser neuen Fraktion die sachliche und kritisch-konstruktive Arbeit an sozialen, ökologischen, wirtschaftlich und kulturellen Themen des Erzgebirgskreises zum Wohle der Erzgebirger fortsetzen und verbessern zu dürfen", sagt der 44 jährige Johanngeorgenstädter, der nunmehr seit 14 Jahren die Interessen der Sozialdemokraten im Kreistag des Erzgebirges vertritt und zum zweiten Mal eine gemeinsame Fraktion mit den GRÜNEN führt.