GRÜNE JUGEND: Erzgebirge im sächsischen Landesvorstand vertreten

Am vergangenen Samstag traf sich die GRÜNE JUGEND Sachsen im Chemnitzer „Weltecho“ zu ihrer dritten Landesmitgliederversammlung in diesem Jahr. Auf der Tagesordnung standen dabei auch die Wahlen drei neuer Mitglieder für den Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Sachsen.

Im Rahmen dieser wurde Jonas Kahl als neues Mitglied in den sächsischen Landesvorstand gewählt. Der 23-jährige, aus Breitenbrunn stammende Jura-Student ist bereits seit letztem Jahr Vorstandssprecher der GRÜNEN JUGEND im Erzgebirge.

Zu seiner Wahl in den Landesvorstand sagte er: „Als Vertreter des Erzgebirges möchte ich im Landesvorstand den ländlichen Regionen Sachsen eine stärkere Stimme geben und deren Erfahrungen und Wünsche in die Arbeit einbringen.“

Die GRÜNE JUGEND ist die politische Jugendorganisation der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Im Erzgebirgskreis hat sich die GRÜNE JUGEND im September letzten Jahres gegründet. Mittlerweile gehören ihr 15 Mitglieder an. 

Weitere Informationen zu den Beschlüssen der Versammlung: www.gruene-jugend-sachsen.de.