GRÜNE stellen Conny Göckeritz als Bürgermeisterkandidaten für Schlettau auf

Conny Göckeritz, Bürgermeisterkandidat für Schlettau

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 10. März nominierten die erzgebirgischen GRÜNEN den 41jährigen Conny Göckeritz zum Bürgermeisterkandidaten der Stadt Schlettau für die Wahlen am 7. Juni diesen Jahres.

Göckeritz gehört seit dem vergangenen Jahr dem Schlettauer Stadtrat an und fungiert seither bereits als stellvertretender Bürgermeister des Ortes.

Seine inhaltlichen Schwerpunkte setzt der selbstständig arbeitende Technische Betriebswirt und fünffache Familienvater in der Weiterentwicklung der örtlichen Gewerbe- und Sozialstruktur sowie im Bereich der Denkmalpflege. Hierbei ist ihm den Erhalt der historischen Bauern- und Ackerbürgerhäuser in seinem Heimatort ein besonderes Anliegen.

Kandidatur wird von Freien Wählern und Freunden des Schlosses Schlettau unterstützt

Die Kandidatur von Conny Göckeritz wird sowohl von der Freien Wählervereinigung des Ortes als auch von den „Freunden des Schlosses Schlettau“ unterstützt, mit denen er bereits im Stadtrat eine Fraktionsgemeinschaft bildet.