GRÜNEN-Landtagsfraktion unterstützt Aktion 'Schneeberg für Menschlichkeit'

Annekathrin Giegengack, Mitglied des Sächsischen Landtags

Die GRÜNE-Fraktion im Sachsischen Landtag begrüßt die Aktion 'Schneeberg für Menschlichkeit' am 18. Oktober.

Dazu erklärt Annekathrin Giegengack, Landtagsabgeordnete der GRÜNEN mit einem Regionalbüro in Schwarzenberg:

"Ich unterstütze die Aktion 'Schneeberg für Menschlichkeit' aus tiefer Überzeugung. Menschenfeindliche Gesinnung darf auch hier im Erzgebirge keinen Raum bekommen."

"Krisen und Nöte in der Welt bringen Menschen dazu, sich mitunter auf eine gefahrvolle Flucht zu begeben. Es ist unsere Aufgabe, den hier ankommenden Flüchtlingen Schutz, Sicherheit und Perspektiven zu bieten. Respekt und Akzeptanz gegenüber allen Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft, gehören zu den Grundpfeilern unseres Zusammenlebens."

Hintergrund: Am 18. Oktober findet 17.30 Uhr in der Schneeberger Kirche St. Wolfgang ein Friedensgebet statt. Es ist Auftakt von Aktionen der Stadt Schneeberg unter dem Motto "Schneeberg für Menschlichkeit" ist.