Gutbesuchte Vortragsveranstaltung zu "Lebensraum Erzgebirge 2100 - Tropenwald oder Eiswüste?"

Gutbesuchte Vortragsveranstaltung im GRÜNEN Bürgerbüro Erzgebirge

Am Freitag, den 16. April 2010 fand im GRÜNEN Bürgerbüro in Schwarzenberg (Markt 14) eine Vortragsveranstaltung mit Wolfgang Riether, dem Landesgeschäftsführer des BUND Sachsen e.V., zum Thema "Lebensraum Erzgebirge 2100 - Tropenwald oder Eiswüste?" statt.

In seinem Vortrag ging Wolfgang Riether darauf ein, was die aktuellen Klimaprojektionen für das Erzgebirge voraussagen und wie sich die Veränderungen auf Natur und Menschen auswirken. Außerdem stellte er die Frage, wie wir uns an den Klimawandel anpassen und ihn beeinflussen können.

Die Veranstaltung war mit rund 40 Gästen sehr gut besucht.