Landratskandidat Michael Weichert besuchte Energieunternehmen Laukner in Schwarzenberg

Der Landratskandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜEN im Erzgebirgskreis, Michael Weichert, besuchte am 24. März im Schwarzenberger Ortsteil Bermsgrün das Unternehmen von Andre Laukner, der sich mit seinem hochqualifizierten Mitarbeiterteam seit Jahren den energetischen Herausforderungen unserer Zeit stellt.

Durch das Engagement der Firma in Forschung und Entwicklung reicht die Produktpalette vom Energieüberschusshaus, bei dem sogar noch Energie für die eigene elektrische Fortbewegung entsteht, über Wärmepumpen und Solaranlagen bis hin zur klassischen Heizung mit einheimischen Rohstoffen mit höchstem Komfort und Wirkungsgrad. 

Wer sich über die Spritpreise ärgert wie über die Öl- und Gaspreise und sich umweltfreundlich fortbewegen möchte, kann bei Laukner, dem sächsischen Pionier der Elektromobiltät, eine breite Palette Elektrofahrzeuge Probe fahren, mieten oder kaufen.

Michael Weichert hier im Bild mit Firmeninhaber Andre Laukner beim Betanken des Think City, einem E-Mobil aus Norwegen.