"Natürlich Tourismus" - Tourismuspolitisches Fachgespräch auf dem Fichtelberg

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Erzgebirge laden ein zum Tourismuspolitischen Fachgespräch am 3. September 2009 im Hotel Fichtelberg/ Oberwiesenthal. Mit dabei sind Dr. Hartmut Kahl (Bundestagskandidat und Autor des Impulspapiers "Natürlich Tourismus) und Claudia Bartels (Universität Lüneburg).

Natürlich Tourismus.

BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im Erzgebirge laden ein zum 

Tourismuspolitischen Fachgespräch 

am 3. September 2009 um 18 Uhr im Hotel Fichtelberg/ Oberwiesenthal, Kaminzimmer.

 

Das vorläufige Programm:

·      Begrüßung

·      Claudia Bartels, Universität Lüneburg - Klimawandel – Mittelgebirge – Tourismus: Herausforderungen und Perspektiven

·      Dr. Hartmut Kahl, Bündnis 90/Die Grünen -  Natürlich Tourismus – Grüne Impulse für das Erzgebirge

·      Diskussion

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Anmeldungen bis zum 30. August 2009 bitte an info(at)gruene-erzgebirge.de .

 

Die Referenten:

Claudia Bartels, Diplom-Umweltwissenschaftlerin, Studium an der Universität Lüneburg und der ETH Zürich, ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Lüneburg und promoviert zum  „Konfliktpotential zwischen Tourismus und anderen Akteuren durch die Implementierung von Adaptionsstrategien für den Klimawandel - am Beispiel der Küstendestination Nordsee und der Bergregion Schwarzwald“.

Dr. Hartmut Kahl, Jurist, Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Leipzig und der Duke University in Durham/N.C., ist grüner Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis 165 (Erzgebirgskreis I) und Autor des Impulspapiers „Natürlich Tourismus“.

 

Links:

www.hartmutkahl.de