OB-Kandidat Uwe Kaettniß holt 10,5 Prozent in Aue

Uwe Kaettniß, GRÜNER Oberbürgermeisterkandidat in Aue

Uwe Kaettniß, Oberbürgermeisterkandidat der GRÜNEN für Aue, konnte bei der Wahl am 22. September 10,5 Prozent auf sich vereinen.

Wiedergewählt wurde Amtsinhaber Heinrich Kohl (CDU) mit 58,4 Prozent. Die Kandidatin der Freien Wähler, Beatrice Meichßner erzielte 31,1 Prozent.

Mit einem Ergebnis von 10,5 Prozent holte der Uwe Kaettniß das historisch beste GRÜNEN-Ergebnis bei einer Bürgermeisterwahl in Sachsen.