Oberbürgermeisterwahl in Aue: Uwe Kaettniß bereit zur Kandidatur

Uwe Kaettniß

Der Kreisvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge hat auf seiner Vorstandssitzung am vergangenen Donnerstag mit großer Zustimmung aufgenommen, dass der Auer Unternehmer Uwe Kaettniß bei der Oberbürgermeisterwahl am 22. September in Aue als GRÜNEN-Kandidat ins Rennen gehen möchte.

Dazu Ulrike Kahl, Vorstandsmitglied der Erzgebirgs-GRÜNEN:

"Wir begrüßen, dass Uwe Kaettniß für das Amt des Oberbürgermeisters kandidieren möchte. Die GRÜNEN werden den Auer Bürgerinnen und Bürgern damit eine ernsthafte Alternative für einen Politikwechsel in der Stadt anbieten. Der gebürtige Auer ist seit vielen Jahren als Unternehmer in der Stadt tätig. Uwe Kaettniß studierte Wirtschaftswissenschaften und Management und war mehrere Jahre als Kreisrat tätig. Damit bringt er genau jene Erfahrungen und Kompetenzen mit, die es im Rathaus braucht. Uwe Kaettniß wird mit Leidenschaft die Debatte um die besten Konzepte für die Stadt führen."

Die offizielle Nominierung des Kandidaten wird am 23. April 2013 auf einer Mitgliederversammlung der GRÜNEN in Aue erfolgen.