Protest gegen das Gewerbegebiet Zschorlau geht weiter

Um ihren Protest gegen das von der Gemeinde geplante Gewerbegebiet "Zschorlau West II" zu bekunden, stellten am vergangenen Freitag Mitglieder des Kreisverbandes Erzgebirge von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, der Bürgerinitiative sowie der Umweltverbände NABU und BUND ein gemeinsames Banner auf dem Gelände des geplanten Gewerbegebietes auf.

Die Beteiligten erinnerten in diesem Zusammenhang auch an die Situation vor über 20 Jahren, als auch die bedrückende Umweltsituation in der DDR das Eintreten und den Protest für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen erforderte.

Die GRÜNEN im Erzgebirge kämpfen seit langem gemeinsam mit der Bürgerinitiative und den Umweltverbänden gegen die Zerstörung des größten Offenlandbiotops im Erzgebirge. Erst im Frühjahr haben sie sich in einem gemeinsamen Protestbrief an alle Haushalte direkt an die Bürgerinnen und Bürger von Zschorlau gewandt.