Regionalplan für Chemnitz-Erzgebirge noch in der Auslegung

Der Regionalplan für die Planungsregion Chemnitz-Erzgebirge (Landkreise Chemnitz, Chemnitz-Land, Mittweida, Stollberg, Mittlerer Erzgebirgskreis, Freiberg sowie Annaberg) befindet sich noch bis einschließlich zum 25.01.2008 in der Auslegung.

Es besteht noch die Möglichkeit, Hinweise, Anregungen und Bedenken zu den anhörungspflichtigen Teilen des Planungsentwurfes mitzuteilen.

Das Dokument kann bei den Kreisverwaltungen zu den jeweiligen Sprechzeiten bzw. nach Terminvereinbarung eingesehen werden:

Landratsamt Aue, Frau Kleiner, Zimmer 426 (Tel.03771-277391)

Der Planentwurf und zahlreiche weitere Informationen sind auch unter www.rpv-ce.de abrufbar.

Prinzipiell sollte auch die Möglichkeit bestehen, die Abgabe einer Stellungnahme um 14 Tage nach dem 25.01. zu verlängern. Dazu empfiehlt es sich, ein kurzes Schreiben an den RPV zu schicken, in dem um die Verlängerung der Abgabefrist gebeten wird.