Tag der Sachsen in Schwarzenberg: Einfach sagenhaft - auch wir sind dabei!

Bert Meyer, Bundestagskandidat im Wahlkreis Erzgebirge I, wird auch auf dem Tag der Sachsen am GRÜNEN-Stand präsent sein.

 

Ab Freitagnachmittag bis Sonntag (6.-8. September) präsentiert sich auch die sächsische GRÜNEN-Fraktion beim 22. Tag der Sachsen. In diesem Jahr wird unter dem Motto "Einfach sagenhaft" im erzgebirgischen Schwarzenberg gefeiert. Neben spannenden Mitmach-Angeboten wie der Foto-Aktion mit dem rosa Riesenschwein können sich die Besucherinnen und Besucher auf der Parteienmeile (Themenstraße "einfach hinREISEnd" am Busbahnhof) von den mit Informationsmaterial gefüllten Beuteln unserer Fraktion an den Stand locken lassen. Kleine Nützlichkeiten gibt es bei einem Quiz zum Thema Mobilität und Verkehr zu gewinnen.

GRÜNEN-Landespolitik ganz nah

Viele GRÜNEN-Abgeordnete stehen den Besuchern an allen drei Tagen Rede und Antwort. Darunter die sächsischen Landtagsabgeordneten Annekathrin Giegengack (zuständig für Bildung und Gesundheit), Elke Herrmann (Sozial-, Migrations-, Jugendpolitik, Gleichstellung) und Miro Jennerjahn (Rechtsextremismus, Demokratie, Sport) sowie die Fraktionsvorsitzende Antje Hermenau (Haushaltspolitik) und der Parlamentarischer Geschäftsführer Dr. Karl-Heinz Gerstenberg (Hochschule, Medien, Kultur, Wissenschaft). Auch Kandidaten der Landesliste zur diesjährigen Bundestagswahl haben ein offenes Ohr für die Besucher. Mit dabei sind u.a. der erzgebirgische Bundestagskandidat Bert Meyer, Monika Lazar, Sebastian Tröbs.

"Massentierhaltung ist uns nicht wurscht"

Das ist der diesjährige Themenschwerpunkt des GRÜNEN-Infostandes. Auf der zugehörigen Webseite www.massentierhaltung-sachsen.de, die viele Informationen zu dieser Problematik bereithält, findet sich unter anderem auch die in dem Medien bereits häufig erwähnte Sachsenkarte der großen Tierhaltungsanlagen. Noch mehr Infos und Anregungen dazu gibt es auf dem Tag der Sachsen - also sei dabei und diskutier mit uns!

 

Vereine präsentieren sich im GRÜNEN Bürgerbüro

Wer am Samstag über den Markt streift, ist zudem herzlich eingeladen, auch dem GRÜNEN Bürgerbüro am Markt 14 einen Besuch abzustatten. Ab 11.00 Uhr möchte dort der Eine Welt e.V. aus Aue unter der bewährten Leitung von Frank Schmidt mit BIO-Wein, -saft und anderen Erfrischungsgetränken gestresste Sachsentag-Besucher erquicken. Natürlich kann man auch fair gehandelte Produkte erwerben. Der Verein "Agenda Alternativ" bietet dazu Bio-Hotdogs und Informationen zu seinem politischen Engagement.

 

» Übersichtskarte zum "Tag der Sachsen 2013" in Schwarzenberg