Veranstaltungshinweis: Tibet-Buchlesung am 09. März im GRÜNEN Bürgerbüro

Biografie-Autor Klemens Ludwig mit dem Dalai Lama

Am Dienstag, den 09. März findet um 19 Uhr im GRÜNEN Bürgerbüro Schwarzenberg eine Lesung von Klemens Ludwig aus seinem Buch „Dalai Lama – Botschafter des Mitgefühls“ statt. Zu dieser laden wir herzlich ein.

Seit 1950 wird das ehemals souveräne Tibet von China besetzt gehalten. Der bis heute andauernden Unterdrückung des tibetischen Volkes wird jedes Jahr am 10. März gedacht.

Zum 15. Mal ruft die Tibet Initiative Deutschland anlässlich des 51. Jahrestages des tibetischen Volksaufstands alle deutschen Städte, Gemeinden und Landkreise auf, Flagge für Tibet zu zeigen.

Diesem Aufruf folgt in diesem Jahr auch das Büro der GRÜNEN Landtagsabgeordneten Annekathrin Giegengack in Schwarzenberg.

Am Vorabend des Tibet-Tages kommt erstmals der bekannte Kölner Journalist und Publizist Klemens Ludwig ins Erzgebirge. Der studierte Theologe und ausgewiesene Tibet-Kenner wird uns mittels seines 2008 veröffentlichten Buches  „Dalai Lama – Botschafter des Mitgefühls“ mit dem geistlichen Oberhauptes der Tibeter und dem Menschen hinter dem Lehrer und geistlichen Würdenträger vertraut machen.

Mit strikt gewaltfreien Methoden versucht der Dalai Lama, die grundlegenden Rechte der Tibeter zu verteidigen, doch davon zeigt sich China unbeeindruckt. Dennoch hat er seinen Optimismus und seinen Glauben an die Kraft der Gewaltfreiheit nicht verloren.

Wir laden Sie zu dieser Veranstaltung ins GRÜNE Bürgerbüro herzlich ein.