Wie weiter mit dem Flugplatz Jahnsdorf? - GRÜNE laden interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Gespräch ein

Seit vielen Jahren beschweren sich Anwohnerinnen und Anwohner des Verkehrslandeplatzes Jahnsdorf über Fluglärm. Eine Ratsanfrage des Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat Chemnitz, Thomas Lehmann, im April 2018 ergab: Die Zahlen der Starts und Landungen sind seit mehreren Jahren rückläufig. Nur durch Subventionen der beiden Gesellschafter, der  Stadt Chemnitz und dem Erzgebirgskreis, wird ein Weiterbetrieb des Flugplatzes ermöglicht.

Die erzgebirgischen GRÜNEN und Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat von Chemnitz laden daher interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussionsveranstaltung zur Thematik Flugplatz Jahnsdorf ein. Diese wird am Montag, den 29.10.2018 um 18:00 Uhr, in der Sportgaststätte Leukersdorf stattfinden. Interessenten können an diesem Abend mit Vertretern der GRÜNEN aus dem Erzgebirgskreis und Chemnitzer Stadträten zur Frage „Wie weiter mit dem Flugplatz Jahnsdorf?“ ins Gespräch kommen und diskutieren.