Aktuelle Termine

9. Februar 2019
Erste Wahlversammlung zur Aufstellung der Listen für die Kreistags- und Kommunalwahlen im Erzgebirge
Frohnauer Hammer in Annaberg-Buchholz
1. März 2019 - 2. März 2019
Landesparteitag der Sächsischen GRÜNEN
Mensa TU Chemnitz, Reichenhainer Str. 55, Chemnitz
6. März 2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Politischer Aschermittwoch der Erzgebirgs-GRÜNEN
Staahaadler Aff, Steinheidel-Erlabrunn
26. Mai 2019
Europawahl/ Kreistagswahl und Kommunalwahlen im Erzgebirgskreis
1. September 2019
Landtagswahl in Sachsen
Freistaat Sachsen

Kontakt

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Erzgebirge

Kreisgeschäftsstelle

Markt 14
08340 Schwarzenberg

E-Mail: info(at)gruene-erzgebirge.de

Tel:  03774/2697659
Fax: 03774/2697659

 

Aktuelles aus dem Kreisverband Erzgebirge:

Die erzgebirgischen GRÜNEN wählten am vergangenen Freitag in Annaberg-Buchholz auf ihrer Kreismitgliederversammlung ihre fünf Direktkandidaten für die Landtagswahl am 1. Sepember 2019.

Für den Wahlkreis 13 (Raum Stollberg) wurde Heiko Reinhold gewählt. Uwe Kaettniß aus Lauter geht im Wahlkreis 14 (Raum Aue) und die Antonsthalerin Ulrike Kahl im Wahkreis 15 im Kampf um das Direktmandat ins Rennen....

Weiterlesen

Am Freitag, den 18.01.2019, wählten die erzgebirgischen GRÜNEN auf dem Pöhlberg in Annaberg turnusgemäß ihren neuen Kreisvorstand für die kommenden zwei Jahre. 

Dem Mitgliederzuwachs Rechnung tragend, gehören diesem nunmehr sieben Personen an. Als Kreisvorsitzende bestätigt wurden Ulrike Kahl aus Antonsthal und Uwe Kaettniß aus Lauter. In der Funktion als Kreisschatzmeister fungiert der...

Weiterlesen

Nach Monate langer Wartezeit konnten Mitglieder des Vereins „Freunde der Rechenhausbrücke“ am 14. Dezember 2018 im Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) ihr Angebot zur Übernahme der Baulastträgerschaft vortragen.

Der Verein hatte sich im vergangenen Jahr mit dem Ziel gegründet, das kulturgeschichtliche Denkmal im Bockauer Muldental der Nachwelt als Rad- und...

Weiterlesen

Am 31. Dezember 2018 vollzogen die Wetterbeobachter auf dem Fichtelberg wehmutsvoll ihre letzte Schicht. Damit endeten unter anderem auch die letzten manuell erfassten, präzisen Schneehöhenangaben auf Sachsens höchstem Gipfel. 

Die GRÜNEN hatten während der letzten zwei Jahre für den Erhalt der Wetterwarte gekämpft, nicht zuletzt deshalb, weil sich zahlreiche Wetterexperten darin einig sind, dass...

Weiterlesen

Jeden Tag werden in Sachsen Böden so groß wie sechs Fußballfelder versiegelt. Angesichts zurückgehender Agrar- und Grünflächen im Freistaat schlagen inzwischen der Landesbauernverband und verschiedene Umweltverbände Alarm, zudem wurde vor wenigen Wochen eine Petition gestartet. Für die Grünen-Landtagsfraktion um Fraktionschef Wolfram Günther war dies Anlass für einen Diskussionsabend über den...

Weiterlesen

Die Stadt Zwönitz plant den Abriss der denkmalgeschützten ehemaligen Strumpffabrik Emmerlich in  Hormersdorf, auch „Hunnert“ genannt, die teilweise noch genutzt wird.

Das Gebäude wurde 1927 erbaut und gehört zu den letzten Industriegebäuden im Erzgebirge, die noch die Architektur der „Roten Moderne“, einer Abwandlung des Expressionismus, aufweisen. Zudem ist das Anwesen eine Landmarke der...

Weiterlesen