Kontakt

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Erzgebirge

Kreisgeschäftsstelle

Markt 14
08340 Schwarzenberg

E-Mail: info(at)gruene-erzgebirge.de

Tel:  03774/2697659
Fax: 03774/2697659

 

Aktuelles aus dem Kreisverband Erzgebirge:

Petition für Erhalt der Wetterwarte hat bereits mehr als 500 Unterstützer

Montag, 9. Januar 2017

Im Kampf um den Erhalt der Wetterwarte auf dem Fichtelberg starteten die erzgebirgischen GRÜNEN kurz vor Weihnachten eine Petition an den Deutschen Bundestag und das für den Wetterdienst zuständige Verkehrsministerium.  Schon mehr als 500 Unterstützer „Allein über die Weihnachtsfeiertage und Neujahr haben mehr als 500 Bürger die Petition unterzeichnet, um sich für die Wetterwarte auf dem... Mehr ...


Jahresbericht des Sächsischen Rechnungshofes: GRÜNE Kreisräte mahnen zu verantwortungsvollerem und nachhaltigerem Umgang mit Steuermitteln

Sonntag, 11. Dezember 2016

Zu dem heute veröffentlichten Jahresbericht des Sächsischen Rechnungshofes äußert sich Ulrike Kahl, Kreisrätin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, folgendermaßen: „In seinem eben veröffentlichten Jahresbericht moniert der Sächsische Rechnungshof in unseren Augen zurecht gleich mehrfach unangemessene Ausgaben des Erzgebirgskreises an.  So kritisiert die Kontrollbehörde des Freistaates den Landkreis... Mehr ...


Wahl des Bundespräsidenten: GRÜNE nominieren GRÜNEN-Kreisrätin Ulrike Kahl für die Bundesversammlung

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag hat die Flüchtlingsunterstützerin Ines Kummer aus Freital für die Bundesversammlung nominiert. Die Stadträtin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Integration von Geflüchteten in Freital und im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und ist dabei immer wieder auch Anfeindungen... Mehr ...


Jahresbericht des Sächsischen Rechnungshofes: GRÜNE Kreisräte mahnen zu verantwortungsvollerem und nachhaltigerem Umgang mit Steuermitteln

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Zu dem heute veröffentlichten Jahresbericht des Sächsischen Rechnungshofes äußert sich Ulrike Kahl, Kreisrätin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, folgendermaßen: „In seinem eben veröffentlichten Jahresbericht moniert der Sächsische Rechnungshof in unseren Augen zurecht gleich mehrfach unangemessene Ausgaben des Erzgebirgskreises an.  So kritisiert die Kontrollbehörde des Freistaates den Landkreis... Mehr ...


GRÜNEN-Fraktionschef Volkmar Zschocke bedauert Schließung der gynäkologischen Klinik in Stollberg

Montag, 5. Dezember 2016

Zur Schließung der gynäkologischen Klinik im Kreiskrankenhaus Stollberg äußert sich Volkmar Zschocke, Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag und gesundheitspolitischer Sprecher seiner Fraktion folgendermaßen: „Am Beispiel des Stollberger Krankenhauses zeigt sich auf bittere Art und Weise, welche weitreichenden Folgen letztendlich der akute Hebammenmangel ausgelöst... Mehr ...


GRÜNE wollen Attraktivität des ländlichen Raumes stärken und wählen Uwe Kaettniß in Landesparteirat

Montag, 28. November 2016

Am vergangenen Sonnabend wählten die Delegierten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen auf ihrer Landesversammlung in Glauchau auch ihren Parteirat. Dabei wurde erneut Uwe Kaettniß aus Lauter für die kommenden zwei Jahre in diesen Beirat gewählt. "Ich freue mich natürlich sehr, zum vierten Mal in Folge das Erzgebirge im zweithöchsten Gremium der sächsischen GRÜNEN vertreten zu können. Das... Mehr ...