Aktuelle Meldungen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben bei der Kreistagswahl im Erzgebirgskreis am 26.05.2019 5,1 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können. Die GRÜNEN ziehen nun mit fünf Kreisräten und damit erstmals in Fraktionsstärke in den Kreistag ein.

 

Weiterlesen

In den vergangenen Wochen wurde in den Medien mehrfach über das neue Bergbauvorhaben im Schwarzenberger Ortsteil Pöhla berichtet. Nicht nur bei den Pressestimmen, sondern auch bei den Beratungen im Schwarzenberger Stadtrat scheint eine weitgehende Zustimmung ohne jede selbstbewusste und auch notwendig kritische Betrachtung der Auswirkungen des Bergbauvorhabens vorzuherrschen.

Dazu Uwe Kaettniß,...

Weiterlesen

Anlässlich des am 20. Mai stattfindenden Weltbienentages, der im vergangenen Jahr zum ersten Mal als internationaler Aktionstag begangen wurde, fordern die erzgebirgischen GRÜNEN verstärkte Anstrengungen und Maßnahmen zum Schutz dieser wichtigen Insekten. 

"Denn der Biene geht es schlecht", so Kreisvorsitzende Ulrike Kahl. "Dabei sind vor allem auch die Wildbienen stark gefährdet. Über 50% der in...

Weiterlesen

Jährlich ruft die Deutsche Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA e.V.) zum „Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day“ auf. Er soll aufmerksam machen auf bzw. sensibilisieren für die Problematik des Alltagslärms in unserer Gesellschaft, der nachweislich krank macht.

Viele Jahnsdorfer*innen klagen über den Lärm, den die Flieger, die über den Wohngebieten kreisen, verursachen. Obwohl die...

Weiterlesen

Die erzgebirgischen GRÜNEN werben für die gegenwärtig laufende und von einem Imker initiierte Bundestagspetition für eine Chemikalien-Kontrolle, um Bienen und andere Insekten vor Pestizidgefährdungen wirksam zu schützen. Dabei wird der Bundestag aufgefordert, eine grundlegende Reform der Risikoprüfung im Zulassungsverfahren von Pestiziden und deren Wirkstoffen anzustrengen. Als Ersatz für...

Weiterlesen

Das Naturschutzgebiet Hormersdorfer Hochmoor ist seit Jahren ein beliebtes Ausflugsziel für Botaniker und Naturliebhaber, für Einheimische wie Touristen. Jedoch ist die Begehung des für Besucher angelegten Knüppeldammes aufgrund von gravierenden baulichen Mängeln seit dem vergangenen Sommer überhaupt nicht mehr möglich.  Das Landratsamt sah sich veranlasst, aufgrund der ihm obliegenden...

Weiterlesen

Die GRÜNEN sehen die Stollberger Pläne, ein neues großes Gewerbegebiet mit über 20 Hektar Fläche westlich der Autobahn zu schaffen, skeptisch und verweisen auf den zunehmenden Flächenfraß.

So werden im Freistaat trotz rückläufiger Bevölkerungsentwicklung täglich 4,3 Hektar versiegelt, das entspricht einer Größe von sechs Bundesliga-Fußballfeldern. Zeitgleich verlieren wir auf diese Weise...

Weiterlesen

Die GRÜNEN im Erzgebirge sowie der Chemnitzer Landtagsabgeordnete Volkmar Zschocke beteiligten sich in der vergangenen Woche an der Baumpflanzaktion auf der Streuobstwiese in Jahnsdorf. Sie tragen mit sieben verschiedenen Gehölzarten dazu bei, dass die bereits zweimal zerstörte Streuobstwiese wieder zu einem wertvollen Naturraum werden kann. Unter den von ihnen gespendeten Sorten befinden sich u....

Weiterlesen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge laden ein zu einem Vortragsabend unter dem Motto  „Wie zukunftsfähig ist unsere Demokratie?“ am Donnerstag, den 04. März 2019, um 19.00 Uhr, im Pfarrsaal Sankt Georgen in Schwarzenberg, Obere Schloßstr. 30

Wolfgang Wetzel vom Bündnis für Demokratie und Toleranz in der Region Zwickau geht an diesem Abend Ursachen und Abläufen nach, wie politische Kräfte in...

Weiterlesen

Auf Bitte des GRÜNEN Bundestagsabgeordneten Stephan Kühn kam der Präsident des Deutschen Wetterdienstes, Prof. Dr. Gerhard Adrian, gestern mit weiteren Vertretern des DWD auf den Fichtelberg, um Probleme zu erörtern, die sich im Zuge der Vollautomatisierung der Wetterwarte ergeben haben. Seit dem 1. Januar dieses Jahres gibt es auf Sachsens höchstem Gipfel keine Wetterbeobachter mehr, die dort in...

Weiterlesen

Den erzgebirgischen GRÜNEN liegt ein Offener Brief der Bürgerinitiative gegen die Bebauung des Pfarrwaldblicks an die Stadträtinnen und Stadträte der Stadt Lugau vor.

In diesem Brief appelliert die Bürgerinitiative an die gewählten Vertreter im Stadtrat, die Wohnbebauungspläne zu überdenken und sich noch einmal mit den Folgen des Umwelteingriffs auseinander zusetzen. Nach Einschätzung der BI sind...

Weiterlesen

Zu ihrem 5. "Politischen Aschermittwoch" - dem einzigen der Partei in Sachsen -  laden die erzgebirgischen GRÜNEN für Mittwoch, den 6. März 2019, um 18.00 Uhr, in das erzgebirgische Traditionslokal "Steinheidler Aff" nach Steinheidel-Erlabrunn (Steinheidel Nr. 7) ein. 

Für kabarettistischen Input sorgt - wie bereits in den Vorjahren -   Albrecht Krumbiegel, Mitglied der erzgebirgischen GRÜNEN und...

Weiterlesen