Aktuelle Meldungen

Bäume machen unsere Straßen, Plätze sowie Parks attraktiver und stehen für Lebensqualität. Sie verdunsten Wasser und kühlen die Luft, nebenbei produzieren sie Sauerstoff, binden Kohlendioxid und Schmutz. Sie  geben zahlreichen Tierarten Lebensraum und spenden des Sommers kostbaren Schatten. Sie sind unverzichtbarer Bestandteil für mehr Klimaschutz.

Bäume in Ortslagen und an viel befahrenen...

Weiterlesen

In der kommenden Woche, am Mittwoch, den 17. Juli, wird der Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir das Erzgebirge besuchen.

Der Bundespolitiker, der den Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur im Bundestag leitet, wird mit der Schmalspurbahn bis nach Neudorf fahren und bei der Firma HUSS einen Einblick in die Räucherkerzchen-Herstellung bekommen. 

Im Gehöft der Schauwerkstatt des...

Weiterlesen

Es ist geschafft! BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirge freuen sich riesig über den Welterbe-Titel für die Montanregion Erzgebirge und gratulieren allen Kommunen, Vereinen und Initiativen, die sich dafür stark gemacht haben. „Jetzt gilt es, den Titel so zu nutzen, dass die einzigartige Vielfalt an montanhistorischen Denkmalen Gäste aus aller Welt ins Erzgebirge lockt und den sanften Tourismus...

Weiterlesen

Dresden. Zum Beschluss des UNESCO-Welterbekomitees zur Anerkennung des Welterbe-Status für die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoři auf seiner Sitzung heute (06.07.2019) in Baku (Aserbaidschan), erklärt Dr. Claudia Maicher, kulturpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag: 

"Herzlichen Glückwunsch, Montanregion Erzgebirge/Krušnohoři! Das ist ein wunderbarer...

Weiterlesen

Zu der heutigen Kreistagssitzung des Erzgebirges mit der Vorlage den Ausschuss für Finanzen zu vergrößern, um dem NPD-Kreitstagsmitglied Stefan Hartung einen Sitz zu geben, äußert sich der sächsische Bundestagsabgeordnete Stephan Kühn wie folgt: 

"Es ist absurd, dass die Satzung des Kreistages auf Wunsch einer Person geändert wird, die 13 Mal namentlich im aktuellen Bericht des...

Weiterlesen

Am heutigen Nachmittag stimmten CDU, Linke und Freie Wähler für eine Satzungsänderung im Kreistag des Erzgebirgskreises, mithilfe derer der Finanzausschuss vergrößert werden soll und so dem NPD-Mitglied Stefan Hartung ein Sitz im Ausschuss ermöglicht wird.

"CDU, Linke und Freie Wähler betreiben, trotz zahlreicher Appelle, einen Kniefall vor Anti-Demokraten. Diese erschreckende Haltungslosigkeit...

Weiterlesen

An diesem Mittwoch soll der Kreistag des Erzgebirgskreises darüber entscheiden, ob die Ausschussgröße von 18 auf 24 Mitglieder erweitert wird. Hintergrund ist, dass ein NPD-Politiker nur auf diesem Weg Mitglied im Finanzausschuss werden kann. Die Beschlussvorlage stammt aus der Geschäftsstelle des Präsidenten des Kreistags, Landrat Frank Vogel (CDU). Dazu erklärt Christin Melcher,...

Weiterlesen