#BEREITWEILIHRESSEID

Am Sonnabend, den 17.07. starten wir mit vielen anderen sächsischen GRÜNEN in den Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021. Auch wenn in Anbetracht der Hochwasserkatastrophe der vergangenen Tage nicht nach klassischen Wahlkampf zu Mute war, wollten wir trotzdem mit den Menschen in den Wahlkreisen ins Gespräch kommen. Unser Kandidat im Wahlkreis 163, Bernhard Herrmann, startete gegen 10:00 Uhr am Wanderparkplatz "Schöne Aussicht" in Burkhardtsdorf in das gut gefüllte Tagesprogramm. Neben dem Team von Bernhard war auch Thomas, Vorstandsmitglied unseres KV vor Ort.
Nachdem die Organisatoren das GRÜNE Sommerfest in Schwarzenberg wetterbedingt leider abgsagen mussten, schloss sich Sebastian Walther, unser Direktkandidat im Wahlkreis 164 dem vor Ort Termin 13:00 Uhr auf dem Totenstein in Chemnitz, Grüna an. Seinen Abschluss fand unser Wahlkampfauftakt 16:00 Uhr in Rochlitz, wo wir bei deutlich sonnigeren und wärmeren Wetter mit den Menschen in Kontakt treten konnten.