GRÜNE ziehen in Fraktionsstärke in den Kreistag ein - Zudem in 5 Stadt- und Gemeinderäten vertreten

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben bei der Kreistagswahl im Erzgebirgskreis am 26.05.2019 5,1 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können. Die GRÜNEN ziehen nun mit fünf Kreisräten und damit erstmals in Fraktionsstärke in den Kreistag ein.

 

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben bei der Kreistagswahl im Erzgebirgskreis am 26.05.2019 5,1 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können. Die GRÜNEN ziehen nun mit fünf Kreisräten und damit erstmals in Fraktionsstärke in den Kreistag ein. 

Zudem ziehen die GRÜNEN in die Stadt- und Gemeinderäte folgender Städte und Gemeinden ein:

- Annaberg-Buchholz (1 Sitz)

- Drebach (1 Sitz)

- Marienberg (1 Sitz)

- Schwarzenberg (2 Sitze)

- Zschopau (2 Sitze).

Bei der gleichzeitig stattfindenden Europawahl erzielten die GRÜNEN landkreisweit ein Ergebnis von 5,3 Prozent. Dabei handelte es sich um das beste Ergebnis, das BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Erzgebirgskreis jemals kreisweit erzielt hat.