Keine Ereignisse gefunden.

Kontakt

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Erzgebirge

Kreisgeschäftsstelle

Johannisgasse 5
09456 Annaberg-Buchholz

E-Mail: info(at)gruene-erzgebirge.de

Tel:  03733/50 18 630
Fax: 03733/50 18 631

Aktuelles aus dem Kreisverband Erzgebirge:

Motivierte Menschen sind zur Mitarbeit eingeladen

Am Mittwoch, den 16.06.2021, gründeten die Schwarzenberger GRÜNEN in ihrem Bürgerbüro auf dem Markt den ersten Ortsverband ihrer Partei auf Kreisebene.  Auch aufgrund des Mitgliederzuwachses  war die Zeit zur Gründung einer solch regionalen Verbandsstruktur reif. Mit der Erweiterung des ...

Weiterlesen

Nach den wiederholten Vorfällen zu Querdenker-Demonstrationen in Zwönitz, bei denen Polizeibeamte tätlich angegriffen und beleidigt wurden, äußert sich der für das Erzgebirge zuständige Landtagsabgeordnete Dr. Daniel Gerber von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wie folgt:

"In der letzten Zeit wurde mehr und mehr deutlich, dass sich Teile der Anti-Corona-Bewegung zunehmend radikalisiert haben. Das konnte man...

Weiterlesen

Wir GRÜNEN sind ein Teil dieses Bündnisses und haben die Veranstaltung in Schwarzenberg angemeldet. 

In Aue und Stollberg gab es auch Veranstaltungen, die von anderen Mitgliedern des Bündnisses, wie zum Beispiel "Aufstehen gegen Rassismus " organisiert wurden. 

Weiterlesen

Heute vor 35 Jahren ereignete sich die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl.  Mit Schrecken denke ich an jene Tage, Wochen und Monate zurück, die die verheerenden Folgen von Mal zu Mal deutlicher offenbar werden ließen. Und ich bin froh, dass wir in Deutschland rechtzeitig auf Ausstieg setzten, auch wenn die Endlagersuche noch immer ein gravierendes Problem darstellt. 

Ich hatte mir vor zwei...

Weiterlesen

Grüne ziehen im Wahlkreis Erzgebirgskreis I mit Sebastian Walter in die Bundestagswahl. Der 31-jährige Verkehrswissenschaftler setzt im Wahlkreis auf die Themen Klimaschutz, Naturschutz und Verkehrswende.

Weiterlesen

Auf der gestrigen Online Mitgliederversammlung (13. April 2021) hat der GRÜNE Kreisverband Erzgebirge einen Beschluss zum sofortigen Perspektivwechsel in der komplexen Corona Pandemielage gefasst.

Weiterlesen