Keine Ereignisse gefunden.

Kontakt

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Erzgebirge

Kreisgeschäftsstelle

Johannisgasse 5
09456 Annaberg-Buchholz

E-Mail: info(at)gruene-erzgebirge.de

Tel:  03733/50 18 630
Fax: 03733/50 18 631

Aktuelles aus dem Kreisverband Erzgebirge:

Es gibt Streitfragen, an denen Kirche zu zerbrechen droht: Einst war das die Frage der Sklaverei, später die der Frauenordination, heute die der Homosexualität. So entsteht ein Spannungsfeld in dem Menschen, die auch homosexuell sind, ausgegrenzt werden können, Diskriminierung erfahren oder selbst vor der Frage stehen: Bin ich OK so wie ich bin?
An diesem Abend laden wir zu einem theologischen...

Weiterlesen

"Solche Leute gibt's hier nicht!" - Ein Satz, der in vielen Regionen Sachsens wohl schon häufiger über queere Menschen gefallen sein dürfte. Das Gegenteil ist der Fall: Kleinstädtische und ländliche Räume sind LGBTIQ*-Zonen - queere Menschen gehören auch fernab der Großstadt zur Lebensrealität! Allerdings sind sie häufig weniger sichtbar, die Angst vor Ablehnung und Diskriminierung ist nach...

Weiterlesen

Nach 2,5 Jahren Schwarz-Grün-Roter-Koalition in Sachsen zieht die BÜNDNISGRÜNE Landtagsfraktion eine Halbzeitbilanz und nimmt bislang Erreichtes sowie künftige Vorhaben für den Freistaat in den Blick.

Volkmar Zschocke, für das Erzgebirge zuständiger Landtagsabgeordneter der GRÜNEN, nimmt dies zum Anlass, um mit Bürgerinnen und Bürgern aus dem...

Weiterlesen

BÜNDNIS‘90/DIE GRÜNEN Erzgebirge sprechen dem Kandidaten der Freien Wähler, Volker Weber, im zweiten Wahlgang der Landratswahl im Erzgebirgskreis laut eines Beschluss des Kreisvorstandes die Wahlempfehlung aus. Dazu äußerten sich die Kreisvorsitzenden Rosi Schmidt-Löschner und Hannes Lötzsch:
„An den Ergebnissen des ersten Wahlgangs wurde deutlich, dass mit Volker Weber ein demokratischer...

Weiterlesen

BÜNDNIS90 / DIE GRÜNEN stellen zur kommenden Landratswahl im Erzgebirge keine*n eigene*n Kandidaten/in. Um trotzdem eine Einschätzung der demokratischen Kandidierenden vorzunehmen, wurden die Vertreter*innen von SPD, CDU, Freie Wähler, Linke und FDP zu Interviews eingeladen. Dazu wurden im Voraus Wahlprüfsteine erarbeitet, die sämtliche politische Themen von Klimaschutz, Energie- und Sozialpolitik...

Weiterlesen

Die Situation von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, intersexuellen und queeren Menschen im Erzgebirge ist nach wie vor von Beklemmung, Ausgrenzung, Anfeindungen geprägt. Es gibt nur wenige queeren Menschen, die im Erzgebirge leben und geoutet sind. Viele verlassen schweren Herzens das ERZ, um in größeren Städten mehr Akzeptanz und Entfaltungsmöglichkeiten zu finden.
Wir...

Weiterlesen